0

Rhabarber-Bananen-Sahne-Dessert

Hallo ihr Lieben!

Die Rhabarberzeit dauert ja nur 3 Monate und ich versuche sie maximal zu nutzen um ganz viele neue Rezepte auszuprobieren! Es gab schon länger kein Dessert-Rezept auf meinem Blog und das möchte ich heute ändern! Dieses Dessert ist die ideale Lösung, um etwas Süßes zu zaubern ohne lange in der Küche zu stehen! Ihr werdet es lieben 🙂

Continue reading

0

Blätterteig-Kirsch-Tarte

Hallo ihr Lieben!

Ich habe in den letzten Monaten sehr viele Rezepte ausprobiert aber schaffe es nicht, mehr als zwei pro Woche zu veröffentlichen. Zurzeit machen mein Mann und ich sehr viel im Garten (nach 15 Jahren ist es Zeit für manche Veränderungen!) und auch im Haus steht in der nächsten Zeit die Renoviereung von zwei Zimmern auf dem Plan. Die Zeit um Rezepte zu verbloggen nehme ich mir abends, und ganz oft sitze ich bis ein oder zwei Uhr nachts noch am Computer! Aber es macht mir auch nach 6 Jahren noch immer sehr viel Spaß, die Rezepte mit euch zu teilen und ich hoffe, dass es auch noch lange so bleibt 🙂 Heute habe ich eine Tarte aus Blätterteig und Kirschen für euch!

Continue reading

0

Buchtorte zur Konfirmation

Hallo ihr Lieben!

Vor etwa einem Jahr habe ich meiner Freundin Katja versprochen, für ihre Tochter eine Konfirmationstorte zu machen. Am letzten Wochenende war es dann soweit! Ich habe mich auf die Aufgabe sehr gefreut, weil meine erste und letzte Buchtorte (zur Kommunion meiner Tochter)  schon viele Jahre zurück lag. Auch, dass ich kurz vorher wegen einer Mandelentzündung lange krank war und mich immer noch nicht ganz fit fühlte, konnte mich nicht abhalten. Ich habe mir vorgenommen, alles zu geben, um Annika mit meiner Torte ihren besonderen Tag noch „besonderer“ zu machen! Der Reaktion nach ist mir das gelungen 🙂

Continue reading

0

Gefüllte Muschelnudeln mit Zucchini und Ricotta in Tomatensoße

Hallo ihr Lieben!

Ab und zu probiere ich mal was Neues für meine Lieben, und jedes Mal bin ich gespannt wie ein kleines Kind, ob es ihnen schmecken wird 🙂 Mit meinen gefüllten Muschelnudeln habe ich auf jeden Fall voll ins Schwarze getroffen! Genauso schnell wie ich sie (nach dem Fotografieren, natürlich) serviert habe, so schnell waren sie auch weg! Das sagt schon alles, oder?

Continue reading

0

Limetten-Traum

Hallo ihr Lieben!

Es hat nicht gereicht, dass wir wegen eines Gewitters vor drei Wochen kein Telefon und kein INTERNET hatten (uff…), nein, ich hatte zusätzlich auch noch eine Mandelentzündung. Der Tanz in den Mai hatte sich damit erledigt und ich verbrachte viel Zeit im Bett. Mit einem Haufen Antibiotika kam ich nach Hause und war nur noch dankbar, als das Fieber sank und die Kopf-, Glieder- und Halsschmerzen langsam nachließen. Völlig fit bin ich noch immer nicht, aber für ein Törtchen reicht es mittlerweile wieder 🙂 Also gibt es für euch heute etwas frisches mit Limetten!

Continue reading

2

Gemüse-Wraps mit selbstgemachten „Tortillas“

Hallo ihr Lieben!

Wie ich euch letzte Woche versprochen habe, habe ich eine Wrap-Variante mit selbstgemachtem Teig für euch ausprobiert und muss sagen, dass sie mir besser gefällt als die mit gekauften! Tortillas sind das natürlich nicht, eher Pfannkuchen, aber das schmeckt sehr lecker zu der Füllung! Tortillas sind eigentlich aus Maismehl gemacht, in Nordamerika sind Weizentortillas verbreitet. Meine selbst gemachte Variante fand ich geschmacklich auf jedenfall viel besser als mit den gekauften Fladen, weil ich sie so würzen konnte wie es mir gefällt. Die anderen schmeckten eher neutral, sind aber natürlich sehr praktisch, wenn es mal schnell gehen soll. Ansonsten werde ich aber versuchen, so oft wie möglich selbst Wraps zu machen.

Continue reading

0

Erdbeer-Spargelsalat mit Feta

Hallo ihr Lieben!

Letzte Woche hatten sogar wir in Wittgenstein Sommerfeeling, und da wurde natürlich gleich gegrillt. Für meine Männer gab es Cevapcici, meine Tochter und ich hatten Pilze und Käse. Ein Salat durfte natürlich auch nicht fehlen, eigentlich gab es sogar zwei verschiedene. Zum einen den Klassiker schlechthin: Tomate-Mozzarella mit Basilikum. Zum anderen etwas ganz leckeres: einen Erdbeer-Spargelsalat mit Feta! Und dazu gibt es heute auch das Rezept:

Continue reading

0

Gemüse-Wraps mit Putenbrust, Babyananas und Schmelzkäse

Hallo ihr Lieben!

Die Idee, Sandwiches mit Tortillas zu kreuzen, kam aus den USA längst nach Europa und macht seitdem Sandwich, Stulle & Co. Konkurenz. Wraps sind der ideale Snack für die Schule oder das Büro, für ein Picknick mit Freunden oder eine spontane Gartenparty. Die Tortillafladen kann man selber machen oder kaufen. Ich kaufe meistens leckere Mehrkornwraps mit Leinsamen, habe mir aber vorgenommen, demnächst selber welche zu machen und das Rezept mit euch zu teilen. Heute gibt es einen Vorschlag, wie ihr köstliche Wraps mit fertig gekauften Tortillafladen machen könnt!

Continue reading

0

Kalte Vorspeise oder Vesper: Russische Eier

Gerade für einen Brunch, aber auch zum Abendessen, sind kalte Gerichte sehr praktisch. Ihr könnt sie etwas eher vorbereiten und einfach im Kühlschrank aufbewahren, bis es losgeht. Russische Eier werden wohl klassisch mit Remoulade und Kaviar serviert, es gibt aber viele Variationen davon. Für meinen Geburtstags- und Osterbrunch hat mein Schwiegersohn die Variante seiner Oma vorgeschlagen. Halbe Eier auf selbst gemachter Mayonnaise, mit etwas Tomatenmark und Paprikapulver. Ich hatte vorher noch nie selbst Mayonnaise gemacht, aber es wurde tatsächlich gleich beim ersten Mal sehr gut! Also traut euch 🙂

Continue reading

0

Avocado-Limetten-Cheesecake

Hallo ihr Lieben!

Meine Tochter hat letztens in Berlin einen Avocado-Cheesecake gegessen und wollte unbedingt auch mal einen machen. Mein Geburtstag war da die passende Gelegenheit 🙂 Laut Rezept sollte es eine 20cm Torte werden, das hat aber vorne und hinten nicht gepasst. Wir haben am Ende einen 24cm Tortenring benutzt und die Torte wurde etwa 4cm hoch. Allen hat sie sehr gut geschmeckt, sie ist sehr cremig und man schmeckt – und das ist auch der Knackpunkt – ein wenig Avocado. Zu wenig, fanden wir. Nächstes Mal werden daher zwei Avocados genommen. Also, je nachdem wie stark ihr den Geschmack haben wollt, nehmt eine oder zwei Avocados!

Continue reading