5

Blutorangentarte mit Thymian und weißer Schokolade

Hallo ihr Lieben!

Für meine Bloggerkollegin Irena von Flotte Lotte sind Blutorangen das Größte, und sie hat sehr viele Rezepte damit ausprobiert. Ich dagegen habe bisher sehr wenig mit Blutorangen gemacht. Da habe ich mich anstecken lassen und Irenas Blutorangentarte mit Thymian und weißer Schokolade (eine Eigenkreation!) nachgebacken. Blutorange ist eine wahre Vitaminbombe und wegen des tiefroten Fleisches sehr schön in Torten, Kuchen und Desserts anzusehen. Uns hat die Tarte sehr gut geschmeckt! 🙂

Continue reading

4

Äpfel im Teigmantel

Hallo ihr Lieben!

Sie sehen nicht nur wundervoll aus und sind im Nu zubereitet, sondern schmecken auch köstlich: meine Äpfel im Teigmantel! Dass ich Blätterteig liebe habe ich bestimmt schonmal erwähnt und nachdem mein letztes Rezept schon mit Blätterteig war, setze ich jetzt noch einen drauf und empfehle euch von Herzen diese Köstlichkeit. Mit geschlagener Sahne, Vanilleeis oder Vanillesoße wirds noch besser!

Continue reading

0

Gefüllte Blätterteig-Schiffchen mit Ofenkäse

Hallo ihr Lieben!

Mir geht es schon viel besser und deswegen gibt es ein neues Rezept für euch! Ich liebe Rezepte mit Blätterteig, vor allem wenn es schnell gehen muss oder wenn ich mir etwas freie Zeit gönnen und nicht lange in der Küche stehen möchte. Irgendwo im Netz bin ich auf ein Videorezept gestoßen, was meine Neugierde sofort geweckt hat – also ging es sofort in die Küche und entstanden sind diese mit Tomaten, Zwiebel und Basilikum gefüllten Schiffchen. In die Mitte wird Ofenkäse gesetzt und dann alles zusammen gebacken. Das Ergebnis ist einfach großartig, oder?

Continue reading

0

Chiapudding mit Goldkiwi und Banane

Hallo ihr Lieben!

Ich melde mich aus dem Krankenlager mit einem Rezept, dass mir hoffentlich ein bisschen dabei hilft meine Kräfte zurückzubekommen. Am letzten Tag des alten Jahres hat es mich übel erwischt und ich fühle mich auch nach fast 7 Tagen noch immer schwach und elend. Die Antibiotika helfen zwar, aber viel zu langsam meiner Meinung nach. Also versuche ich das ganze ein bisschen zu unterstützen mit gesundem und stärkendem Essen und hoffe, bald wieder die Alte zu sein 🙂

Continue reading

2

Nachgemacht: Kokos-Pralinen mit Orangenlikör

Hallo ihr Lieben!

Eigentlich hatte ich mit der Weihnachtsbäckerei abgeschlossen, aber ich melde mich doch nochmal mit einem Rezept zurück 😀 Die liebe Tina vom Blog Küchenmomente hat diese leckeren Pralinen gemacht, und ich als Kokosliebhaberin musste sie sofort ausprobieren. Sie sind genauso wie sie sie beschrieben hat: ratzfatz hergestellt, schmecken richtig fein und lassen sich prima verschenken (was ich heute auch gemacht habe und meine Freundin hat sich riesig darüber gefreut!).

Continue reading

0

Weihnachten International: amerikanische Walnut-Cranberry-Cookies

Hallo ihr Lieben!

Seid ihr bereit für die nächste Runde Weihnachten International? Ich nehme euch heute mit in die USA und möchte beweisen, dass in Amerika nicht alles so übetrieben süß ist, wie man es oft zu hören bekommt 🙂 Die Walnuss-Cranberry-Cookies, die ich für euch ausprobiert habe, sind ganz fein im Geschmack, nicht zu süß und dank der Cranberries sehr fruchtig. Ausprobieren lohnt sich!

Continue reading

0

Weihnachten International: Kroatische „Jagodice“ oder Erdbeerchen

Hallo ihr Lieben!

Es geht weiter mit der Weihnachtsbäckerei 🙂 Dieses Mal reisen wir zusammen nach Kroatien, wo ich für euch Jagodice ausgesucht habe. Sie sind zwar kein typisches Weihnachtsgebäck in Kroatien, aber sie sehen zuckersüß aus und bringen Abwechslung auf dem Plätzchenteller! Ich habe sie zum ersten Mal gemacht und bin recht zufrieden. Die Zubereitung ist etwas aufwendig, aber das Ergebnis entschädigt für die Mühe und Arbeit.

Continue reading

0

Weihnachten International: Schwedische Drömmarplätzchen

Hallo ihr Lieben!

Meine Weihnachtsbäckerei-Reise geht heute wie versprochen nach Schweden! Ich habe für euch schwedische Drömmarplätzchen ausprobiert. Drömmar bedeutet auf schwedisch Träume und ich finde den Namen perfekt 🙂 Ihr könnt sie mit Hirschhornsalz oder mit Kardamom backen, mit und ohne Mandel in der Mitte.

Continue reading

0

Weihnachten International: Mexikanische Zimtplätzchen

Hallo ihr Lieben!

Ich habe mir dieses Jahr etwas besonderes für euch ausgedacht: Ich werde euch nicht nur Rezepte für Weihnachtsplätzchen aus Deutschland und meiner Heimat vorstellen, sondern auch Rezepte aus anderen Ländern ausprobieren und verbloggen. Ich hoffe euch gefällt die Idee genauso gut wie mir 🙂 Den Anfang machen mexikanische Zimtplätzchen oder Polvorones de Canela, wie sie im Original heißen. Diese leckeren Butter-Zimtplätzchen sind in Mexiko sehr beliebt, sehr einfach zuzubereiten und kommen ohne Eier und Nüsse aus.

Continue reading