Blätterteig-Schmand-Spargeltarte

Hallo ihr Lieben!

Die Spargelsaison beginnt meist Ende April und endet am Johannistag – dem 24 Juni. Rezepte mit Spargel sind in meiner Familie sehr beliebt. Weißen Spargel gibt es bei uns klassisch mit Kartoffeln, Sauce Hollandaise und gekochtem Schinken. Grüner Spargel eignet sich perfekt für Nudeln, Salate, Quiche oder Tartes. Bisher habe ich noch kein Spargelrezept hier verbloggt, aber das ändert sich heute! Ich beginne mit einem einfachen Rezept für leckere Blätterteig-Spargeltarte. Das ist natürlich nur eine von unzähligen Tartes mit Spargel, aber ich mag sie und vielleicht ist sie ja auch was für euch!

Ihr braucht dafür:

  • 500g grünen Spargel
  • 5 EL Olivenöl
  • 100g Schmand
  • 125g Sahnequark
  • 2 Eier
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • 1 EL Butter
  • 1 Pck. Blätterteig (270g)

Zubereitung:

Zuerst Spargel waschen, unteres Drittel schälen und die holzigen Enden abschneiden. In ca. 10cm lange Stücke schneiden. 2 EL Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und Spargel darin von allen Seiten ca. 10 Minuten anbraten. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.  Schmand, Sahnequark und Eier verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen.

Eine längliche rechteckige Form mit abhebarem Boden (12x36cm) mit dem Blätterteig belegen (auch am Rand!) und leicht andrücken. Butter schmelzen und den Teig damit bestreichen.

Die Schmand-Quark-Mischung über den Teig gießen und die Spargelstücke dicht beieinander darauf verteilen.

Im vorgeheizten Ofen bei 175°C auf der untersten Schiene ca. 35 Minuten goldgelb backen. Die Tarte leicht abkühlen lassen, in Stücke schneiden und mit einem sommerlichen Salat serviert als Mittag- oder Abendessen, genießen.

Grüner Spargel schmeckt aromatischer als weißer Spargel und liegt voll im Trend. Auch bei uns ist er sehr beliebt und als nächstes gibt es grünen Spargel mit Erdbeeren in einem Erdbeer-Spagelsalat. Ich freue mich schon drauf!

Liebe Grüße!
Eure Jadranka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.