0

Mango-Kokos-Smoothie mit Spinat

Hallo ihr Lieben!

Wie immer in der ersten Woche nach der großen Schlemmerei in der Oster- oder Weihnachtszeit koche ich bewusst etwas gesünder! Das bedeutet vor allem viel Gemüse und Obst, und das in allen Variationen. Wir sind sowieso keine großen Fleischesser aber ab und zu muss Fleisch dabei sein. Gesund zu essen versuchen wir auch beim Frühstück. Wie ich bereits erwähnt habe, frühstücke ich normalerweise nur am Wochenende. Das hat sich geändert, seitdem ich Smoothies mache. Die liegen mir nicht schwer im Magen und sind schnell gemacht. Beim letzten Einkauf habe ich Babyspinat und Mango mitgenommen und mir gestern damit einen leckeren Mango-Spinat-Kokos-Smoothie zubereitet.

Continue reading

0

It’s Smoothietime: Chia-Basilikum-Bananen-Smoothie

Hallo ihr Lieben!

Seit etwa einem Monat hat mich das Smoothiefieber gepackt. Alle zwei Tage mache ich mir zum Frühstück dieses leckeren Mixgetränk (smooth = geschmeidig) aus Obst und/oder Gemüse und ich bin ihm regelrecht verfallen! Smoothies sind sehr beliebt und es gibt sie mittlerweile überall – in Supermärkten, Cafés, Rezeptbüchern, einfach überall. Sie sind lecker und gesund. Ich esse Obst in fester Form eher selten, weil es mir oft sehr schwer im Magen liegt, aber in einem Smoothie vertrage ich es gut und habe keinerlei Probleme. Für das Rezept zum Chia-Basilikum-Bananen-Smoothie braucht ihr nur wenige Zutaten und er ist im Nu fertig.

Continue reading

0

Gesundheit püriert: Erdbeer-Vitaldrink

Hallo ihr Lieben!

Habt ihr auch die Nase voll von diesem blöden Wetter? Gerade hatte ich mich ein wenig an die Wärme der vergangenen Tage gewöhnt, und dann kommt der Winter zurück! Seit drei Tagen schneit es in Wittgenstein wie verrückt, und mein Frühlingsgarten sieht im Augenblick ganz traurig aus: die wenigen Frühlingsblumen, die es endlich geschafft hatten zu erblühen haben die Köpfe unter der Schneelast gesenkt. So blieb mir nicht anderes übrig, als sie abzuschneiden und so zumindest drinnen noch was von ihnen zu haben. In den nächsten Tagen soll es auch genauso weiter gehen mit dem Wetter, also muss ich mich in Geduld üben um nicht verrückt zu werden. Wir hatten hier schon Jahre, in denen wir im April schon Sommertemperaturen genießen konnten (wie im letzten Jahr!) und daran erinnere ich mich gerne 🙂 Um also ein wenig Wärme und Sommer zu uns zu holen, habe ich angefangen mir alle paar Tage einen leckeren Smoothie zu machen. Den Anfang macht ein Erdbeer-Vitaldrink – der ist einfach und schnell zubereitet, macht satt und ist sehr fruchtig und lecker.

IMG_2219Continue reading

0

Gesund und lecker: Zitronenlimonade und ein kleines DIY Projekt für den Garten

Hallo ihr Lieben!

Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich kann wirklich selten ruhig sitzen und entspannen. Ich meine so richtig die Seele baumeln lassen, nichts machen, an nichts denken… das fällt mir wirklich schwer. Wenn ich beispielsweise eine Motivtorte mache, egal ob für uns oder jemand anderen, liege ich schon Tage vorher morgens früh wach und überlege, ob sie mir wohl gelingen wird und ob es der Person gefällt, für die ich die Torte mache. Abends gehe ich dann auch mit solchen Gedanken ins Bett, ich komme einfach nicht zur Ruhe. Und wenn das eine Projekt beendet ist, fange ich gleich mit etwas anderem an, sei es malen, sticken, basteln oder wieder backen. Immer habe ich irgendwas im Kopf und muss das dann schnellstmöglich umsetzen. Momentan bin ich im Bügelperlen-Fieber. Als meine Kinder im Kindergarten waren habe ich mit ihnen ab und zu damit gebastelt aber seitdem ich jetzt wieder damit angefangen habe, betrachte ich es aus einer ganz anderen Perspektive und kann nicht aufhören neue Bügelperlen-Motive zu machen! Ich freue mich zugegebenermaßen auch ziemlich, wenn mir ein Motiv gelungen ist 🙂 Im Internet gibt es sehr viele Anleitungen für Bügelperlenbilder, bisher bastelte ich einige Dekobilder für meine Blogfotos sowie passend zur Wespen- und Fliegenplage im Garten wunderschöne Glasschutzdeckel in Form einer Zitrone, Orange, Limette, Melone, eines Apfels und einer Kiwi:

IMG_9084 Continue reading

0

Löwenzahnsirup für alle die nachgefragt haben!

Vielleicht komme ich ein wenig zu spät mit meinem Rezept für Löwenzahnsirup, aber es musste einfach noch verbloggt werden. Ich bin ja nicht nur hier, sondern auch bei Facebook und Instagram unterwegs, und als ich bei Instagram über Löwenzahnsirup geschrieben habe, kamen so viele Nachfragen – manche waren ganz verwundert dass es sowas überhaupt gibt! Also musste ich das Rezept natürlich noch verbloggen, für all diejenigen die diesen herrlich schmeckenden Sirup auch selbst machen wollen. In meiner Küche wird Löwenzahn jedes Jahr beliebter, und der selbstgemachte Löwenzahnhonig (Rezept gibts hier), den mein Mann liebt, ist ein absoluter Klassiker in der Cuplovecake-Küche geworden! Im Frühjahr essen wir außerdem gerne Salat aus jungen Löwenzahnblättern, die sehr lecker und gesund sind. Die Wiesen oberhalb unseres Hauses sind im Frühling eine wahre Augenweide – ein Löwenzahnblütenmeer mit Millionen von Bienen und anderer Insekten, wir haben also genügend Arbeitsmaterial für Löwnzahnrezepte! 🙂

IMG_6860 Continue reading

0

Nachgemacht: Das Sommergetränk schlechthin – Rhabarbersirup, leicht und lecker

Jedes Jahr mache ich für meine Familie und mich Holunderblütensirup. Dieses Jahr wurde mir ein Strich durch die Rechnung gemacht, weil ich einfach keinen Holunderstrauch gefunden habe. Letztes Jahr stand in der Nähe unseres Hauses noch einer, aber der war nicht mehr da – jemand hat ihn abgesägt! Also musste etwas anderes her. Ich fand bei der lieben Marlene (Marlenes Sweet Things) ein Rezept für Rhabarbersirup und machte mich sofort auf den Weg um Rhabarberstangen zu besorgen. Seitdem ich (erst!) letztes Jahr Rhabarber für mich entdeckt habe, gab es auf dem Blog schon ein paar sehr leckere Rhabarberrezepte (wie diese Rhabarber-Krümmel-Torte oder Rhabarber-Cupcakes mit Tonkabohne) – Rhabarbersirup aber gab es noch nicht und es war an der Zeit, das auszuprobieren. Die Zubereitung dauert nicht lange, ist einfach und der Sirup schmeckt hervoragend! 🙂

IMG_6710 Continue reading

0

Frühling im Garten und Kokos-Bananen-Smoothie

Hallo ihr Lieben!

Endlich ist der Frühling da und die Sonne strahlt ohne eine einzige Wolke am Himmel! Von mir aus kann es für immer so bleiben und ich fühle mich wie neu geboren. Das schöne Wetter ruft nach draußen und die ersten Dekorationen sind schon in den Garten umgezogen (wie sollte es auch anders sein bei jemandem wie mir, die gar keine Geduld hat und sofort los legt 🙂 ). Wenn ich mir aber die letzten Jahre in Erinnerung rufe, dann sollte ich mich nicht zu früh freuen, weil es auf jedenfall nochmal schneien wird in Wittgenstein 🙁 Daher muss ich die schönen Tage umso mehr genießen! Gestern habe ich mir nach getaner Arbeit noch schnell einen köstlichen Kokos-Bananen-Smothie zubereitet, mich mit einem Buch in den Garten verkrochen und die Sonnenstrahlen eingefangen, hach!

IMG_4435 Continue reading

0

LECKER: Lemon-Pikelets

In diesem Artikel nutze ich Produkte, die mir kostenfrei zur Verfügung gestellt wurden. Mehr dazu lest ihr hier.

Pikelets – klingt interessant, oder? Hinter dem geheimnisvollen Namen verbergen sich Pancakes mit selbstgemachtem Zitronensirup aus der LECKER November-Ausgabe. Ich kann euch das Heft wirklich nur empfehlen, ich finde immer etwas spannendes und neues darin! Sonntags gibt es bei uns gemeinsames Familienfrühstück, und zwar klassisch mit Brötchen, Eiern, Salami, Käse und Marmelade. Letzten Sonntag wurde dann aber experimentiert und es gab Lemon-Pikelets. Die Herstellung war ganz einfach, die Zutaten hat man meist sowieso zu Hause, und während mein gekochter Zitronensirup abkühlte, hab ich die Pancakes gemacht. Im Nu stand also unser neues süß-saures Frühstück auf dem Tisch!

IMG_4801 Continue reading

0

Eine besonders leckere Möglichkeit, Lavendelduft zu konservieren: Lavendelsirup

Wie ihr wisst haben wir einen eher kleinen Garten, aber von Anfang an stand fest, dass er mediterran werden muss. Oleander, Wandelröschen und Granatapfel sollten bei uns einziehen… und natürlich Lavendel! Und zwar ganz viel davon! Lavendel gedeiht überall und kann auch Temperaturen von -20°C ohne große Probleme überstehen – eben ganz passend für unser raues Wittgensteiner Klima. Nun zieren also unzählige lila-farbene Schönheiten unseren Garten, die von Mai bis Oktober himmlisch duften, aber eben auch länger, wen man weiß wie man den Duft konservieren kann. In meiner Küche gab es dieses Jahr schon die ein oder andere Spezialität mit Lavendel und heute zeige ich euch eine weitere:

IMG_3742

Continue reading

0

Erdbeeren zum Trinken: Erdbeerenlimes

Vor kurzem hatten wir gute Freunde zu Besuch, die uns ganz viele selbstgemachte Geschenke mitgebracht haben. Darunter war unter anderem eine Flasche Erdbeerlimes. Die Flasche stand schön einige Tage im Kühlschrank bevor ich sie wiederentdeckte und erst da merkte ich, dass es gar kein Erdbeersirup ist 🙂 Ich muss zugeben, dass ich noch nie zuvor Erdbeerlimes getrunken hatte, also wurde probiert und ich war begeistert! Da das geschenkte Erdbeerlimes dann schnell getrunken war, blieb mir nichts anderes übrig als selbst für Nachschub zu sorgen 🙂

IMG_3334 Continue reading