Es wird gewerkelt: Beton-Obstschale

Wenn ich mit neuen Dekoideen antanze, verdreht mein Mann immer die Augen – aber dann macht er natürlich doch mit, mir zu Liebe 🙂 Ich lasse mich eh nicht abhalten, und wenn das Werk dann fertig ist, ist er meist auch begeistert. Vieles schaffe und mache ich zwar selber, aber mit Beton kenne ich mich so gar nicht aus und so musste er ran! Auf vielen Internet-Seiten gibt es unzählige Ideen zu feinen Sachen, die man mit Beton an- und herstellen kann, und eine Obstschale stand schon sehr lange auf meiner Wunschliste. Nachdem ich mir von einer Freundin ein wunderschönes Rhabarberblatt mitnehmen durfte, konnte ich das Projekt „Obstschale“ endlich angehen. Mein Mann musste also „Betonkuchen“ machen, und daraus wurde dann dies:

IMG_2559

Ihr braucht:

  • einen Haufen Erde
  • Spielsand
  • Universal Zement
  • ein Rhabarberblatt
  • und, wichtig: Ganz viel Geduld 🙂

IMG_2309Zuerst Erde anhäufen. Am besten an einem Ort arbeiten, an dem ihr das Blatt längere Zeit zum Trocknen lassen könnt (wir haben in Carport gearbeitet)!

IMG_2310Über den Erdhaufen ein großes Blatt Zeitungspapier legen und das Rhabarberblatt (oder ein anderes Blatt) vorsichtig darauf ausbreiten, sodass es keine Falten gibt.

IMG_2312Spielsand und Universal Zement habe ich sehr günstig im Baumarkt gekauft. Den Sand gabs im 15kg, den Zement im 5kg Sack. Soviel brauchte ich zwar gar nicht, aber es findet sich gewiss eine Möglichkeit 😉

IMG_2315Sand und Zement im Verhältnis 1:1 mischen. Soviel Wasser dazu geben, dass sich die Masse leicht mit einem Spachtel auftragen lässt (nicht zu dick-, eher halbflüssig!)

IMG_2311Beton mit einem Spachtel über das Blatt streichen und dabei darauf achten dass der untere Teil zum Schluss begradigt werden sollte damit die Schale später gerade auf dem Tisch (oder wo auch immer) stehen kann! Das ganze dann 5 Tage trocknen lassen. Ich hasse Warten, vor allem auf schöne Dinge, aber es blieb mir keine andere Möglichkeit. Nach dem Trocknen wenden, Blatt abziehen – fertig! So sah dann mein Blatt aus:

IMG_2560Als Vogeltränke, Dekoschale oder wie bei mir als Obstschale – das Betonblatt macht überall eine gute Figur und ist doch ein richtiger Blickfang, oder?:) Schön auch als Geschenk, finde ich, fürs Richtfest oder für Nachbarn die sich, solange man im Urlaub war, um Haus und Garten gekümmert haben!

Ich wünsche euch gutes Gelingen!
Eure Jadranka

2 thoughts on “Es wird gewerkelt: Beton-Obstschale

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.