Kroatien-Cupcakes für Mandzukic, Olic und co.!

Auch wenn ich euch vielleicht nerve mit meinem WM Wahn, ich fürchte da müsst ihr noch eine Weile durch 🙂 Heute ist Kroatien an der Reihe und entschieden habe ich mich für Cupcakes in den Farben der kroatischen Fahne: rot, blau und weiß. Eigentlich wollte ich aus Fondant Cupcake-Aufleger oder Toppers machen, aber weil die Zeit kapp war habe ich es mir anders überlegt. Die Cupcakes sind zwar gut geworden, aber Kroatien wollte meine Arbeit einfach nicht würdigen und ist schon in der Vorrunde ausgeschieden 🙁 Trotzdem zeige ich sie euch:

IMG_2547
Seht ihr die süßen Glückspilze auf den Papierförmchen? Das sollte als Glücksbringer dienen – es hat nicht geholfen!

Für die Cupcakes braucht ihr:

  • 115g weiche Butter
  • 130g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 195g Mehl
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 60ml Buttermilch
  • Schale 1 Bio Zitrone

Für das Topping:

  • 250g Mascarpone
  • 200ml Sahne
  • 80g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker

Zubereitung:

Für die Cupcakes Butter, Zucker und Vanillezucker cremig schlagen, Eier nach und nach zufügen. Mehl, Salz und Backpulver mischen, zugeben. Zum Schluss Buttermilch und Zitronenschale unterrühren. Teig auf die Papierförmchen verteilen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 15 Minuten backen und auskühlen lassen.

IMG_2552Für das Topping Mascarpone cremig rühren. Sahne mit Zucker und Vanillezucker steif schlagen und zugeben. Creme in einen Spritzbeutel füllen und dekorativ auf die Cupcakes spritzen.

Ich habe die Creme in drei Teile geteilt. Einen habe ich in weiß gelassen, die anderen zwei jeweils in blau und rot gefärbt und mit einem Spritzbeutel dann die kroatische Fahne auf die Cupcakes gespritzt. Um richtig kräftiges rot und blau hinzukriegen musste ich ganz viel Farbe rein mischen, und veil ich so viel Farbe nicht essen mag, habe ich die gefärbten Tuffs zum Essen weg gemacht und die normale Creme aufgetragen! Es war sehr lecker und im Nu aufgegessen 🙂

IMG_2549Zum Schluss meiner kleinen WM Vorstelung kommt noch die Deutschland-Torte, und weil Deutschland noch im Rennen ist (freu!), habe ich noch bisschen Zeit!

Also, bis bald!
Eure Jadranka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.