Ohne Backen: Kinder Riegel-Himbeer-Mascarponetörtchen

Hallo ihr Lieben!

Der Frühling lässt noch immer auf sich warten – was macht man also an so einem grauen Tag? Backen natürlich! Oder wie ich: Nicht backen:) Es gibt etliche Rezepte für Torten mit Umrandung – aus Schoko-Mikadostäbchen, Yogurette, Duplo, und bestimmt auch Kinderriegel. Trotzdem ist mein Rezept ein Unikat, denn ich habe genommen was im Haus war und es nach Gefühl gemischt 🙂 Schnell gemacht, lecker, und schmeckt ein bisschen nach Frühling!

Für eine 16cm Tortenform braucht ihr für den Boden:

  • 22 Kinder Riegel
  • 10 Löffelbiskuits
  • 60g Butter

Für die Creme:

  • 300g TK Himbeeren
  • 250g Mascarpone
  • 200g Schmand
  • 6 Blatt Gelatine
  • 20g Zucker
  • 200ml Sahne
  • 2 Pck. Vanillezucker

Und noch:

  • 125g frische Himbeeren

Zubereitung:

Zuerst den Tortenboden mit Backpapier belegen und die Kinderriegel an den Rand reihen. Für den Boden Löffelbiskuits in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Fleischhammer zerkleinern. Butter schmelzen lassen und mit den Keksbröseln vermischen. Die Keks-Butter-Mischung in die Tortenform geben und gut andrücken. Für 1/2 Stunde kalt stellen.

Für die Creme TK Himbeeren auftauen lassen und durch ein Sieb streichen. Mascarpone und Schmand in eine Schüssel geben, Zucker und Vanillezucker (1 Pck.) zufügen und kurz durchmixen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und bei geringer Temperatur auflösen (nicht kochen!). 2-3 EL Mascarpone-Schmand-Masse in die Gelatine geben, durchrühren und dann wieder in die restliche Masse geben. Die passierten Himbeeren zugeben und noch mal kurz durchrühren. Zum Schluss Sahne mit 1 Pck. Vanillezucker steif schlagen und unterrühren. Die Creme auf den Keksboden streichen und die Torte für ein paar Stunden (am besten über Nacht) kalt stellen.

***

Am nächsten Tag die frischen Himbeeren verlesen, waschen, abtrocknen und die Torte damit belegen. Vorsichtig den Tortenring entfernen, das Törtchen in Stücke schneiden und genießen. Vor dem Schneiden könnt ihr auch eine schöne Schleife um die Torte binden – so eignet sie sich auch super für den nächsten Geburtstag!

***

Der Geschmack ist sehr cremig und fein, und obwohl man beim Anblick der ganzen Schokolade einen Schreck bekommt, harmoniert die Creme sehr gut mit dem Rest und es ist nicht übertrieben süß. Und schön ist die Torte auf jeden Fall!

Liebe Grüße
Eure Jadranka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.