Ostern kann kommen: Hasenohren Kekse!

Bereits im letzten Jahr wollte ich zu Ostern diese schöne Idee umsetzen, aber irgendwie habe ich es nicht geschafft. Die passende Tasse war schon längst gekauft und auch die Hasenohren-Ausstecher im Internet bestellt. Dieses Jahr ist Ostern später, außerdem sind meine kleineren Kinder gerade bei der Großen in Bayern – so hatte ich genug Zeit um mal alles zu machen was ich so geplant hatte. Ihr wisst ja dass mein Mann malt, und auch wenn er meint ich könnte das auch, drücke ich mich die meiste Zeit davor. An die Hasentasse habe ich mich dann aber doch getraut und hier, seht selbst was daraus geworden ist:

IMG_1501
Zutaten für die Hasenohren-Kekse:

  • 220g Mehl
  • 100g Butter
  • 50g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei

Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und zügig verkneten. Auf einer bemählten Arbeitsfläche ausrollen, Kekse ausstechen und auf ein Backblech (mit Backpapier belegt) legen. Im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 10 Minuten backen. Auskühlen lassen.

IMG_1511

Das Hasengesicht auf der Tasse habe ich mit Porzellanfarben gemalt, 4 Stunden trocknen und im vorgeheizten Ofen bei 160°C 90 Minuten einbrennen lassen. So werden die Farben wasserfest und man kann die Tasse ganz normal benutzen und spülen! Darin schmeckt mein Tee jedenfalls gleich viel besser 🙂

IMG_1502

Ich wünsche euch und euren Lieben ein frohes Osterfest!
Eure Jadranka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.