4

Mein Geburtstags-Sweet Table

Wie ihr schon wisst, hatte ich vor ein paar Tagen Geburtstag. Zuerst wollte ich gar nichts großartiges machen: eine, vielleicht zwei „normale“ Torten, das hätte schon gereicht. Ich lade zu meinem Ehrentag nur Menschen ein, die mir wirklich viel bedeuten und das sind außer meiner Familie nicht viele, was auch gut so ist. Ih habt natürlich schon gesehen, dass ich mich – was die Torte angeht – spontan entschieden habe, etwas mehr zu machen. So entstand meine erste zweistöckige Geburtstagstorte aus Fondant, dazu gab es große und kleine Cupcakes und selbstgemachten Zitronenpudding im Glas. Weil mich also wieder mal das Backfieber packte, ist es zum Schluss ein Sweet Table geworden, den ich euch heute vorstellen möchte:

IMG_6330 Continue reading

0

Frau Herzbluts Buch! Und feine Mini-Schoko-Cupcakes mit Marshmallow-Frosting

Hallo ihr Lieben!

Hoffentlich habt ihr die Osterfeiertage mehr oder weniger gut überstanden und seid nach dem verlängerten Wochenende gut in die neue Woche gestartet. Ich will euch heute etwas ganz besonderes ans Herz legen: das Buch von der lieben Caro, besser bekannt als Frau Herzblut. Ich liebe Backbücher und besitze mindestens dreihundert davon, aber wenn meine Lieblingsbloggerin eines herausbringt, dann hüpft mein Herz vor Freude 🙂 Ich hatte die Ehre ihr erstes eigenes Buch Frau Herzblut: Feine Köstlichkeiten & liebevolle Stylingideen für euch zu rezensieren und bin sehr glücklich darüber. Caros Blog ist seit langer Zeit mein Lieblingsblog und es ist keine Seltenheit, dass ich stundenlang ihre liebevoll geschriebenen Beiträge lese und die wundervollen Bilder bis ins kleinste Detail betrachte. Sie zaubert schon lange tolle Kuchen, Torten, allerlei Herzhaftes und auch vegetarische Gerichte,  begleitet von stilvollen Stylingideen und es ist für mich überhaupt nicht erstaunlich, dass sie ein Buch geschrieben hat – wenn nicht sie, wer dann?

IMG_6420 Continue reading

0

Sweet Table – Sweet 16!

Eine Geburtstagsparty zu organisieren ist nicht leicht. Vor allem, wenn es dabei um 16-jährige Jungs geht. Die Zeiten, als man sie noch mit Schnitzeljagden oder Kegeln gehen begeistern konnte, sind längst vorbei. Also überlegte ich lang, welches Motto ich meinem Sweet Table geben sollte und kam zu dem Entschluss, dass es irgendwas mit Computern sein musste! 🙂 Mein Sohn spielt gerne Computerspiele und die ganze Party sollte sich eh ums „zocken“ drehen – und so war das Motto gefunden!

5 Jungs und ein Mädchen trudelten samt Rechnern und Bildschirmen in unser Esszimmer, das dann wie ein Internetcafe aussah. Für mich und die anderen Hausbewohner (Mann, kleine Tochter) war Schluss mit lustig – es hieß Sachen packen und für einen Tag und eine Nacht verschwinden! Natürlich habe ich vorher alles brav dekoriert und hingestellt – und hier das Ergebnis (leider sieht man auf dem Foto nicht die schönen Schokomuffins und Cookies, aber die gibt es unten nochmal auf einzelnen Bildern):

IMG_9043
Continue reading