0

Osterbrunch 2017

Hallo ihr Lieben!

Wie versprochen, melde ich mich heute, um euch die Bilder unseres Osterbrunch-Tisches zu zeigen und um euch ein paar tolle Rezepte mitzuteilen! Mein erster Osterbrunch vom letzten Jahr (hier!) war ein voller Erfolg und somit geht es in diesem Jahr weiter 🙂 Mit den Farben habe ich mich etwas zurückgehalten (im Vergleich zum letzten Jahr, wo alles in Pastellfarben gehalten war) und alles in schwarz-weiß mit ein paar Holzelementen gedeckt. Mein Geschirr in zeitlosem Weiß von Arzberg durfte dieses Mal die Hauptrolle spielen, dazu hat das Silberbesteck das ich nur für besondere Anlässe heraushole, wunderbar gepasst. Ich gebe mir immer besondere Mühe bei der Tischdekoration, und hiermit war ich mehr als zufrieden.

***

Continue reading

2

Eier färben mit Pflanzen, Gewürzen, Obst und Gemüse – ganz natürlich und frei von Chemie

Hallo ihr Lieben!

Noch ein Tag bis Ostern! Habt ihr schon alles fertig? Osterbrunch vorbereitet, Tischdeko ausgesucht, Eier gefärbt? Wenn ihr mit dem Eier färben noch nicht fertig seid, dann habe ich heute für euch noch eine schöne Idee, wie man Eier mit ganz natürlichen Mitteln färben kann! Bei uns wurden Eier traditionell am Karfreitag gefärbt. Wir versammeln uns auch heute noch alle am Tisch und dann geht es los – mit quatschen und lachen, und ganz nebenbei werden die kleinen Kunstwerke gezaubert 🙂 Die Vorbereitung mache wie immer ich. Für die heutige Methode war das etwas aufwendig, aber hat trotzdem Spaß gemacht und das Ergebnis entschädigt dafür mehr! Sind sie nicht bildhübsch? Ich bin richtig froh, dass wir das ausprobiert haben und bin richtig verliebt in diese kleinen Schönheiten!

Continue reading

0

Osterbrunch 2016

Hallo ihr Lieben!

Die Ostertage sind vorbei und bei mir steht schon das nächste Großereignis auf dem Plan! Aber weil es an Ostern so schön und lecker war, muss ich euch kurz davon erzählen und ein paar köstliche Rezepte mitteilen 🙂 Kennt ihr den Osterbrunch? Ich habe öfter davon gehört und gelesen, aber das noch nie selbst gemacht. Das Wort Brunch setzt sich aus den englischen Wörtern Breakfast – Frühstück – und Lunch – Mittagessen – zusammen. Brunch ist somit Frühstück und Lunch in einem und sehr praktisch, wenn man gemütlich mit der Familie oder mit Freunden an Ostern, oder anderen Tagen, zusammen sein möchte. Wie ich gehört habe, ist Brunch derzeit im Kommen, also habe ich mich entschieden dieses Mal für meine Familie einen Osterbrunch zu zaubern. Und so sah das Ganze aus:

IMG_0881
Continue reading

0

Zuckersüße Marula-Kokos-Cranberry-Gugls zu Ostern

In wie vielen Artikeln muss ich mich denn noch über den fehlenden Frühling beklagen! Jetzt haben wir schon den 25. März, und wenn ich den Blick durch meinen Garten schweifen lasse, sehe ich nur ein paar Krokusse, die vom Regen und Wind gepeitscht auf dem Boden liegen… 🙁 Es ist grau, regnerisch und kalt, und obwohl der kalendarische Frühlingsanfang ein paar Tage zurückliegt, sieht es hier eher nach Spätwinter aus. Dementsprechend fühl ich mich auch: ich habe weder Lust, raus zu gehen, oder im Garten zu arbeiten, oder Frühlingsblumen einzupflanzen. Ich musste mich regelrecht dazu zwingen, drinnen ein wenig osterlich zu dekorieren – aber es passt halt leider nicht zu draußen. Da heute aber Karfreitag ist, will ich euch zumindest etwas hübsches aus meiner Küche anbieten: diese zuckersüßen Marula-Kokos-Cranberry-Gugls!

IMG_0725
Continue reading

1

Osterhasen-Cupcakes

Hallo ihr Lieben!

Unserer Osterfest wird dieses Jahr ein wenig anders als sonst. Es sind Ferien in NRW und unsere älteste Tochter hat entschieden ihre zwei Geschwister dieses Mal über Ostern zu sich nach Bayern einzuladen. Wir freuen uns darüber, nur die Eier müssen mein Mann und ich dann alleine suchen 🙂 Ich habe dann entschieden, weniger als üblich für Ostern zu backen. Gestern aber waren wir noch alle beisammen, haben gekocht, sind spazieren gegangen, haben alte Videos geguckt und dabei sehr viel gelacht. Mit gemeinsamen Kräften sind, wie immer am Karfreitag, ein paar wunderschöne pastellfarbene Eier für den Ostertisch entstanden. Mir werden meine Kinder an Ostern zwar fehlen, aber ich muss mich wohl auch daran gewöhnen, dass sie irgendwann ihre eigenen Osterfeste feiern werden – leicht ist das aber nicht! Ich bin froh sie noch um mich zu haben und genieße jeden Tag. So, aber zurück zu den Ostercupcakes. Die Topper für meine Hasen-Cupcakes habe ich ein paar Tage im Voraus gebastelt. Es blieb nur noch die Aufgabe, ein leckeres Cupcake-Rezept zu finden.

IMG_5976 Continue reading

0

Meine Ostercupcakes: Himbeer-Cupcakes mit Mascarpone-Frosting

Frohen Ostermontag ihr Lieben!

Von Karfreitag bis Ostersonntag waren ich und meine Familie in Bayern bei meiner ältesten Tochter. Das Wetter war wunderschön, sonnig und warm und so konnten wir draußen frühstücken bevor es dann weiter ging zu Kaffee und Kuchen bei Verwandten. Diese süßen Hasen-Cupcakes waren mein Beitrag zum Kaffeekränzchen, und hier für euch das Rezept:

IMG_1535 Continue reading

0

Ostern kann kommen: Hasenohren Kekse!

Bereits im letzten Jahr wollte ich zu Ostern diese schöne Idee umsetzen, aber irgendwie habe ich es nicht geschafft. Die passende Tasse war schon längst gekauft und auch die Hasenohren-Ausstecher im Internet bestellt. Dieses Jahr ist Ostern später, außerdem sind meine kleineren Kinder gerade bei der Großen in Bayern – so hatte ich genug Zeit um mal alles zu machen was ich so geplant hatte. Ihr wisst ja dass mein Mann malt, und auch wenn er meint ich könnte das auch, drücke ich mich die meiste Zeit davor. An die Hasentasse habe ich mich dann aber doch getraut und hier, seht selbst was daraus geworden ist:

IMG_1501
Continue reading

0

Ostereier mal anders: Wachs-Ostereier

Meine Kindheit war sehr schön, und ich erinnere mich immer gern an Ostern. Meinte Tante hat mir damals immer wunderschön bemalte, bunte Eier mitgebracht, aber erst Jahre später wusste ich wie wertvoll sie waren 🙂 Sie hatte sie stundenlang in mühenvoller Kleinstarbeit hergestellt, nur um mir und meiner Schwester eine Freude zu machen. Wir mochten aber lieber „normale“ bunte Eier, weil man die nach Lust und Laune zerstören konnte – Kinder halt.

Schon lange spiele ich mit dem Gedanken, selbst mal Eier mit Wachs zu verzieren und nun habe ich mich endlich getraut 🙂 Hier also meine Wachseier:

IMG_1520
Continue reading

0

Tutorial: Narzissen (Osterglocken)

Heute zeige ich euch wie man ganz einfach Narzissen aus Fondant modellieren kann. Da mein Garten zurzeit ein Meer aus gelben Narzissen ist und ich vor kurzem Geburtstag hatte, stand für mich schnell fest, dass auch auf dem Geburtstagskuchen die Narzissen nicht fehlen dürfen! Es war mein erster Versuch und ich finde der kann sich sehen lassen 🙂

IMG_1332 Continue reading