4

Wenn es mal schnell gehen muss: Quarkbrötchen

Einen Sonntag ohne Brötchen kann ich mir nicht vorstellen. Das ist der einzige Tag der Woche, an dem wir es schaffen zusammen zu frühstücken. Ich habe bisher schon viele Brötchenrezepte ausprobiert, aber das, das ich euch heute vorstelle, ist in vieler Hinsicht das beste. Sonntags wird lang geschlafen, und wir haben natürlich keine Lust dann lange auf Brötchen zu warten. Klar, man könnte auch Brötchen kaufen gehen, aber die selbstgemachten sind doch die besten! Viele Rezepte eignen sich nicht für unseren Sonntag – entweder man muss warten, bis der Teig aufgegangen ist, oder die Backzeit ist zu lang… mit diesem Rezept seid ihr aber auf der sicheren Seite: die Brötchen sind ruckzuck fertig, weil der Teig keine Zeit zum gehen braucht, und die Backzeit ist mit ca. 18 Minuten auch sehr gering. Aber ich will euch nicht weiter auf die Folter spannen, hier ist das Rezept für die weltbesten Quarkbrötchen 🙂

IMG_9288

Continue reading

2

Das letzte Rhabarberrezept für dieses Jahr: Rhabarber-Quark-Traum

Hallo ihr Lieben!

Leidet ihr auch unter diesem herbstlichen Wetter mitten im Juni? Wo ist nur der Sommer geblieben? Bei uns im Wittgensteiner Land ist es so kalt, dass ich es tagsüber nur ohne Heizung oder Decke aushalte wenn ich mich genug bewege – abends wird dann das Feuer im Kamin angemacht und wir machen es uns kuschelig warm und gemütlich 🙂 Vor einigen Tagen sagte ich noch zu meinem Mann wie trocken die Erde im Garten sei und das ein bisschen Regen gut wäre. Ein bisschen! Jetzt hat sich alles geändert und wenn es bald nicht aufhört zu regnen und nicht wärmer wird, kann ich meine Kübelpflanzen vergessen! Beim letzten Einkauf schnappte ich mir noch ein paar Stangen Rhabarber. Um nicht ständig an das doofe Wetter zu denken, habe ich mich in meine Küche verkrochen und etwas leckeres gezaubert – einen Rhabarber-Quark-Traum! Und das ist auch mein letztes Rhabarberrezept für dieses Jahr.

IMG_6390 Continue reading

0

Meine Besten: Quarkbrötchen

Ich habe schon lange nicht mehr so viele verschiedene Rezepte für Brot und Brötchen ausprobiert wie im letzten Monat. Verliebt habe ich mich dabei in mein Kürbisbrot (Rezept hier), und auch das Sesambrot (Rezept hier) gab es schon zwei Mal in letzter Zeit – besonders gut finde ich auch Quarkbrötchen, und sie sind fester Bestandteil unseres Sonntagsfrühstücks geworden 🙂 Was gibt es schöneres als den Duft frischer Brötchen, die noch warm aus dem Ofen geholt werden – köstlich! Gefunden habe ich das Rezept im Buch Brot backen von Dr. Oetker.

IMG_3945 Continue reading

0

Käsekuchen vom feinsten: Aprikosen-Quark-Kuchen

Mein Mann mag ja keinen Käsekuchen und auch mit diesem hier konnte ich ihn nicht überzeugen. Da bei uns aber die Mehrheitsmeinung zählt und es mir und den Kindern super geschmeckt hat, wird der Kuchen auf jedenfall wieder gebacken!:) Ich liebe Käsekuchen eh in jeglicher Form, mit und ohne Obst, und mein Mann kann mich nicht davon abhalten, dieser Liebe backend nachzugehen 🙂 Er kriegt dann halt was mit Schokolade, das mag ich meist nicht so – und schon sind alle zufrieden!

IMG_3565

Continue reading

0

Frische, deutsche Erdbeeren im September! Windbeutel-Erdbeer-Dessert

Gestern beim Einkaufen dachte ich, ich seh nicht richtig: frische, deutsche Erdbeeren lachten mich an – verrückte Welt, im September noch sowas zu finden! Andererseits, wenn man den Frühling im Winter erlebt hat, und nahezu Winterwetter im Sommer (bei uns hier waren es in manchen Nächten nur 3°C), dann weiß man dass alles möglich ist. Natürlich wanderten die Erdbeeren in den Einkaufskorb, und wurden zu einer unglaublich leckeren Erdbeer-Quark-Windbeutel-Nachspeise verarbeitet 🙂 Na, neugierig geworden? Hier kommt das Rezept:

IMG_3634 Continue reading

0

Schnell und lecker: Quarkcreme mit Schokosoße

Jeder kennt doch das Problem: Gäste stehen unerwartet vor der Tür und ihr habt gerade tatsächlich weder Kuchen, Torte noch ein Dessert parat! 🙂 Aber kein Problem, ich habe heute für euch ein Dessert, das so schnell zubereitet werden kann, dass eure Gäste nicht mal etwas davon mitkriegen. Zutaten braucht ihr auch nicht viele: Schokolade, Quark und Sahne reichen, um im Handumdrehen diese kleine Köstlichkeit zubereiten zu können!

IMG_2173 Continue reading

0

Wie auch immer sie heißen, wir lieben sie: Topfen-Palatschinken

Pfannkuchen, Crepe, Eierkuchen, Palatschinken… viele Namen, aber alles lecker 🙂 Pfannkuchen schmecken direkt aus der Pfanne ebenso lecker wie überbacken aus dem Ofen. Mein Sohn könnte sie jeden Tag futtern! Mein heutiges Rezept habe ich in der Zeitschrift „Mein schönes Land“ entdeckt, die ich abonniert habe – und ich freue mich jedes mal wieder wenn sie im Briefkasten liegt! Aber zurück zum Rezept:

IMG_0368 Continue reading

0

Spekulatius-Quark-Creme mit Mandarinen

Nach all dem Weihnachtsbacken und -kochen und Dekorieren darf es jetzt wieder etwas ruhiger zugehen. Wer trotzdem ein leckeres Dessert zubereiten möchte, für den habe ich hier was. Ganz fix gezaubert und man kann sogar die Spekulatius- oder Plätzchenreste aufbrauchen! Kurz rühren, schichten, und schon habt ihr eine fein-fruchtige Nachspeise:

IMG_0094
Continue reading