0

Süßes Gemüse: Rhabarber-Frischkäse-Traum

Hand aufs Herz: Es gibt doch nichts Schöneres, als seine Lieben mit selbstgemachten Köstlichkeiten aus der Küche zu verwöhnen! Egal ob es sich um die Familie, Freunde oder Verwandte handelt – es macht Riesenspaß und animiert mich immer wieder dazu, etwas neues auszuprobieren. Dabei werden natürlich nicht nur Torten und Kuchen zubereitet, sondern auch raffinierte Konfitüren, Gelees, Kunstwerke aus Fondant und – nicht zu vergessen – allerlei Herzhaftes und Delikates! Heute ist eine süße Gemüsetorte dran und zwar mit Rhabarber! Die Rhabarbersaison neigt sich schließlich schon dem Ende zu und weil diese Torte schon länger auf meiner To-Do-Liste stand, war es an der Zeit sie endlich zu backen. Ein Wort beschreibt die Torte übrigens perfekt: Träumchen!

IMG_2620Continue reading

2

Das letzte Rhabarberrezept für dieses Jahr: Rhabarber-Quark-Traum

Hallo ihr Lieben!

Leidet ihr auch unter diesem herbstlichen Wetter mitten im Juni? Wo ist nur der Sommer geblieben? Bei uns im Wittgensteiner Land ist es so kalt, dass ich es tagsüber nur ohne Heizung oder Decke aushalte wenn ich mich genug bewege – abends wird dann das Feuer im Kamin angemacht und wir machen es uns kuschelig warm und gemütlich 🙂 Vor einigen Tagen sagte ich noch zu meinem Mann wie trocken die Erde im Garten sei und das ein bisschen Regen gut wäre. Ein bisschen! Jetzt hat sich alles geändert und wenn es bald nicht aufhört zu regnen und nicht wärmer wird, kann ich meine Kübelpflanzen vergessen! Beim letzten Einkauf schnappte ich mir noch ein paar Stangen Rhabarber. Um nicht ständig an das doofe Wetter zu denken, habe ich mich in meine Küche verkrochen und etwas leckeres gezaubert – einen Rhabarber-Quark-Traum! Und das ist auch mein letztes Rhabarberrezept für dieses Jahr.

IMG_6390 Continue reading

0

Nachgemacht: Das Sommergetränk schlechthin – Rhabarbersirup, leicht und lecker

Jedes Jahr mache ich für meine Familie und mich Holunderblütensirup. Dieses Jahr wurde mir ein Strich durch die Rechnung gemacht, weil ich einfach keinen Holunderstrauch gefunden habe. Letztes Jahr stand in der Nähe unseres Hauses noch einer, aber der war nicht mehr da – jemand hat ihn abgesägt! Also musste etwas anderes her. Ich fand bei der lieben Marlene (Marlenes Sweet Things) ein Rezept für Rhabarbersirup und machte mich sofort auf den Weg um Rhabarberstangen zu besorgen. Seitdem ich (erst!) letztes Jahr Rhabarber für mich entdeckt habe, gab es auf dem Blog schon ein paar sehr leckere Rhabarberrezepte (wie diese Rhabarber-Krümmel-Torte oder Rhabarber-Cupcakes mit Tonkabohne) – Rhabarbersirup aber gab es noch nicht und es war an der Zeit, das auszuprobieren. Die Zubereitung dauert nicht lange, ist einfach und der Sirup schmeckt hervoragend! 🙂

IMG_6710 Continue reading

2

Lea backt: Rhabarber-Cupcakes mit Tonkabohne und Sahnehaube

Nach all den Produkttests in der letzten Zeit melde ich mich heute mal mit einer Kreation meiner Tochter Lea. Sie ist momentan noch in der siebten Klasse und hat ziemlich viel um die Ohren, aber so langsam freut sie sich auf die hochverdienten Ferien in ca. zwei Wochen. Sie hat sich schon länger nicht mehr in der Küche blicken lassen und ich war überrascht als sie letztens sagte sie hätte mal wieder richtig Lust darauf etwas schönes zu backen 🙂 Zusammen haben wir dann in unzähligen Zeitschriften geblättert und online gesucht, und zum Schluss hat Lea sich für ein Rezept von meiner lieben Freundin Svetlana (Süße Harmonie) entschieden. Auf ihrer Facebook Seite hat Svetlana leckere Rhabarber-Muffins mit Tonkabohne präsentiert und wir haben uns dann entschieden eine feine Sahnehaube darauf zu setzen, und somit sind es statt Muffins Cupcakes geworden – und was für welche!

IMG_6599 Continue reading

1

Wissenswertes über Rhabarber und eine Torte zum Verlieben

Seitdem ich letztes Jahr Rhabarber für mich entdeckt habe, ist er fester Bestandteil meiner süßen Frühlingsküche geworden. Als süß-saurer Frühlingsbote macht Rhabarber die beste Figur als Kuchen, aber auch Desserts oder Sirup schmecken hervorragend. Da die Rhabarber-Zeit meine Lieblingszeit im Frühling ist, plane ich schon lange im Voraus was ich alles zubereiten könnte. Ich habe mich im Internet ein wenig schlau gemacht und weiß jetzt, warum die Farbe der Stangen viel über den Geschmack verrät: wenn die Stangen außen und innen grün sind, dann ist diese Sorte besonders sauer und man braucht etwas mehr Zucker. Sind die Stangen außen rot und innen grün – so kauft man es meist in Supermärkten – dann ist der Rhabarber eher würzig und säuerlich. Bei dieser Sorte wäre am besten (wenn möglich!), sie nicht zu schälen um die schöne Farbe zu erhalten. Zum Schluss das beste: Der Himbeer- oder Blutrhabarber, bei dem die Stangen innen und außen kräftig rot gefärbt sind. Der ist sehr mild im Geschmack und fein süßlich, kostet zwar meist etwas mehr aber bietet sowohl im Geschmack als fürs Auge etwas 🙂 Gestern habe ich einen Rhabarber-Sirup ausprobiert (mit der rot-grünen Sorte) und war super zufrieden – das Rezept findet ihr natürlich bald hier! Die heutige Torte habe ich nach einem Rezept der lieben Jaana von Foxella and friends gebacken:

IMG_6639 Continue reading

1

Ein Traum für Schoko-Fans: Dunkle Schokolade-Rhabarber-Verführung

Schokoladen Rezepte

Es war Liebe auf den ersten Blick – das neue Gugelhupf-Heftchen von Dr. Oetker kam und ich habe mich sofort verliebt! Bei dieser Torte vergisst man alles, sie ist eine Verführung. Cremige Schokolade mit saurem Rhabarber, serviert mit geschlagener Sahne, die verfeinert wird mit einem Schuss Orangenlikör – Leute, probiert es aus denn wenn ihr auch nur ein bisschen auf Schokolade & Rhabarber steht, dann ist das eure Traumtorte!

IMG_1756 Continue reading

0

Mein erstes Mal: Rhabarber-Streusel-Torte

Ich muss euch etwas gestehen: Ich habe noch nie mit Rhabarber gebacken und ihn tatsächlich auch noch nirgendwo gegessen. Bis zum letzten Wochenende, als wir zu Besuch bei Bekannten waren. Es gab verschiedene Kuchen und eben auch einen mit Rhabarber. Meine Kinder haben sich gleich darüber hergemacht und auch meinem Mann und mir hat das super geschmeckt. Also musste ich natürlich auch endlich mit Rhabarber backen, und so gab es vor einigen Tagen bei uns Rhabarber-Streuseltorte 🙂 Und was soll ich sagen: einfach der Hammer!

IMG_1582 Continue reading