0

Vegetarisch: Kartoffeltarte mit Mozzarella und Schnittlauch aus meinem Garten

Hallo ihr Lieben!

Seit etwa zwei Wochen habt ihr nichts von mir gehört, weil ich viel damit zu tun hatte, meinen Garten auf vordermann zu bringen. Heute melde ich mich allerdings zurück mit einem einfachen Rezept für köstliche Kartoffeltarte! Damit eröffne ich auch gleich meine Tartesaison und verspreche euch viele schöne und leckere Rezepte, fruchtig wie auch herzhaft! 🙂 Diese Kartoffeltarte gab es heute zum Mittagessen bei uns – ich war fleißig und hab mich sofort hingesetzt um das Rezept mit euch zu teilen!

Continue reading

0

Glück aus dem Ofen: Kürbis-Maronen-Quiche

Hallo ihr Lieben!

Unsere Halloweenparty war schön und die Köstlichkeiten, die ich für meinen Sweet Table zubereitet hatte, sind aufgegessen. Somit ist wieder „normales“ Kochen und Backen angesagt 🙂 In Wittgenstein ist es kalt geworden, der November zeigt schon sein wahres Gesicht und ich habe noch jede Menge im Garten zu tun, bevor es hier anfängt zu schneien! Vor ein paar Tagen habe ich ein wunderbares Rezept von meiner lieben Freundin Vesna (ihr findet sie bei Instagram unter @vesnas_suesse-welt und auch bei Facebook) bekommen und musste es sofort ausprobieren. Herausgekommen ist diese mega leckere Kürbis-Maronen-Quiche, die ich euch wärmstens empfehlen kann!

img_4135Continue reading

0

Warten auf den Frühling und eine leckere Spinat-Buttermilch-Tarte

Habt ihr auch genug von diesem grauen und trüben Wetter? Ich kann es kaum erwarten, endlich wieder raus in den Garten zu gehen und ihn auf Vordermann zu bringen – aber der Frühling lässt auf sich warten! Am Samstag war ich immerhin mal im Gartencenter und habe Narzissen, Primeln und Hyazinthen geholt, um ein paar Farbtupfer vor die Tür zu setzen. Das sieht zwar toll aus, aber für echte Frühlingsgefühle braucht es mehr. Und wie es derzeit aussieht, wird es bis Ostern kalt und ungemütlich bleiben 🙁 Tja, und was mache ich da als Foodbloggerin? Backen natürlich! Damit hat das blöde Wetter auch was gutes: ich hatte Zeit, viele schöne Rezepte für euch auszuprobieren. Heute gehts allerdings los mit einem herzhaften Rezept, nämlich einer Spinat-Buttermilch-Tarte:

IMG_0470Continue reading

0

Panna-Cotta-Tarte mit Himbeeren und Shortbreadboden

Hallo ihr Lieben!

Hinter mir liegt eine sehr schöne und aufregende aber auch sehr anstrengende Woche. Angefangen hat sie mit Besuchen auf zwei Flohmärkten, dann kam ein Ausflug nach Venlo in Holland und schließlich eine viertägige Reise nach Berlin, wo wir unsere älteste Tochter besucht haben. Die Flohmärkte im Oktober sind meist die letzten im Jahr, abgesehen von denen die in überdachten Räumen stattfinden. Ich bin also zu dem in Siegen gegangen, das hat sich voll und ganz gelohnt! Ich habe meine lang gesuchte alte Schreibmaschine gefunden und war überglücklich. Der zweite Flohmarkt fand statt in einem kleinen Ort im Sauerland, und auch dort fand ich ein paar alte Schätze. Weil mein Mann Urlaub hatte, haben wir uns außerdem entschieden einen Tag nach Venlo zu fahren. Das Wetter war wunderschön, es war nicht zu warm aber auch nicht kalt – also perfekt um einen Einkaufsbummel zu machen. Xenos stand ganz oben auf meiner Liste von Läden die ich besuchen wollte, aber auch Pipoos – ein Bastelladen in der Innenstadt mit allerlei Bastelkram wie Bügelperlen, Wolle, Papier, Stoffen, und, und, und. Wir hatten einen tollen Tag und der nächste Besuch wurde auch schon grob geplant, irgendwann im Frühling 🙂 Und bevor es weiter nach Berlin ging, musste ich mich ein wenig entspannen und womit geht das am besten? Mit Backen natürlich! Zwei Rezepte standen zur Auswahl, entschieden habe ich mich für die weltbeste Panna-Cotta-Torte mit Himbeeren und Shortbreadboden!

IMG_7163 Continue reading

0

Herzhafte Blumenkohltarte mit Käse

Hauptsächlich backe ich süße Torten, aber ab und zu findet auch die herzhafte Variante den Weg auf unseren Tisch. Wieso auch immer süß? Kuchen oder Torten gehen auch anders und mit frischen und leckeren Zutaten sind sie eine willkommene Abwechslung auf dem Mittags- oder Partytisch. Herzhafte Torten, Tartes oder Quiches lassen sich gut vorbereiten und die Zutaten kann man meist nach Lust und Geschmack aussuchen und kombinieren. Bis jetzt hatte ich nur gute Erfahrungen und meine Kinder waren fast jedes Mal begeistert. Hier habe ich schon von meiner Zucchini-Tomaten-Quiche berichtet oder hier über eine grüne Torte mit Brokolli, Poree, Creme fraiche und Käse. Heute habe ich für euch eine Variante mit Blumenkohl, Paprika und Käse – einfach, lecker, vegetarisch… und ich hätte sie (wie unverschämt von mir!) locker alleine verputzen können! Genauso begeistert wie ich waren auch unsere Nachbarn, die wir zum Grillen eingeladen hatten um uns fürs Blumengießen und Postholen während unseres Miniurlaubs zu bedanken! Die Tarte wurde bis zum letzten Stück aufgegessen und das Rezept zum Schluss nach Hause mitgenommen. Was will man mehr 🙂

IMG_8869 Continue reading

0

Produkttest: Erdbeer-Pudding-Tarte mit Lavendelkakao

Hallo ihr Lieben!

Habt ihr auch genug von diesem komischen Wetter? Wir hatten in letzter Zeit hier schon Tage, an denen es extrem heiß und welche an denen es extrem kalt war. Das Wetter kann sich irgendwie nicht entscheiden. Ich mache immer noch jeden Abend Feuer im Kamin, weil die Abende und Nächte ziemlich kalt und ungemütlich sind. Aber jetzt kommt ja scheinbar die Hitzewelle, mal sehen wie es dann wird!
Im Garten blüht zwar alles, aber wir mussten ordentlich gießen weil es zwischenzeitlich zu trocken war. Bald blüht meine Lieblingspflanze in unserem Garten – der Lavendel! Ich liebe Lavendel und benutze ihn auch oft in der Küche. Den ganzen Sommer lang binde ich mir kleine Lavendel-Sträuße und hänge sie überall im Haus auf – das duftet himmlisch 🙂 So lange er aber noch nicht blüht im Garten, greife ich für meine Torten und Desserts auf etwas anderes zurück, und zwar beispielsweise auf Lavendelkakao von Becks Cocoa. Die liebe Kristina von Storykitchen hat mir schon vor einiger Zeit einen Lavendelkakao-Streuer zugeschickt, den ich testen durfte. Zu Weihnachten hatte ich schon einen wunderschönen Adventskalender, voll bepackt mit leckeren Trinkschokoladen, von derselben Firma erhalten, und damals war mein Favorit schon der Lavendelkakao. Den Streuer habe ich dann in Kombination mit Erdbeeren in meiner Erdbeer-Pudding-Tarte getestet, und ich kann nur sagen: es schmeckt köstlich und wertet die Tarte sehr auf!

IMG_6836 Continue reading

0

Ein „Liebesgeständnis“ und köstliche Truffes-Himbeer-Tarte

Hallo ihr Lieben!

Heute habe ich eine Geschichte für euch, über die Freundschaft zweier Personen die sich nie im Leben gesehen haben, für die es sich aber anfühlt als kennen sie sich schon ihr ganzes Leben. Ich bin mir sicher dass viele von euch auch schon sowas erlebt haben, ihr könnt also sicher nachvollziehen wie ich mich fühle 🙂 Durch das Bloggen kommt man mit vielen Gleichgesinnten ins Gespräch. Bei manchen bleibt es bei beim ab und zu kommentieren und ein paar netten Worten, bei anderen fühlt man sich schon nach kurzer Zeit verstanden und geborgen, und das nicht nur in Hinsicht aufs Backen und Bloggen. Ich bin ein Mensch der fast alles aus dem Bauch entscheidet, und wenn ich zurück auf mein Leben blicke kann ich nur sagen das ich mich meistens auf mein gutes Bauchgefühl verlassen konnte! Auch diesmal bin ich mir sicher, dass mein Bauch ganz richtig liegt wenn er findet dass Svetlana von Süße Harmonie ein ganz besonderer Mensch ist und ich mich auf sie verlassen kann, egal in welcher Hinsicht. Darum will ich ihr erstmal einen kleinen Dank aussprechen durch ein Rezept, das ich von ihr nachgebacken habe: eine köstliche Truffes-Himbeer-Tarte! Und dann erzähle ich weiter, wie es zu unserer virtuellen Freundschaft gekommen ist.

IMG_6017 Continue reading

0

Sauer macht glücklich: Zitronen-Käse-Torte

In den letzten Wochen habe ich viel mit Fondant gearbeitet – Torten zum Geburtstag, zu Halloween und zur Silberhochzeit hab ich gemacht, Tauf- und Halloween-Kekse, Cupcake-Topper und, und, und. Da war es schön, mal eine einfache und leckere Zitronen-Torte zu backen. Ich liebe Zitronen und backe sehr gerne damit. Von allem in Sommer gibt es bei uns sehr viele Torten oder Nachspeisen mit Zitronen und in meinem Obstkorb auf dem Tisch dürfen Zitronen sowieso nicht fehlen. Wenn ich nicht damit backe trinke ich sie einfach 🙂 Auspressen,ein bisschen Leitungswasser und ein wenig Zucker dazu, und fertig ist mein erfrischendes und gesundes Lieblingsgetränk. Aber zurück zur Torte: Wer Zitronen mag muss diese Torte nachbacken!

IMG_3471

Continue reading

0

LECKER: Zucchini-Eier-Quiche mit Frischkäsecreme

In der Juni Ausgabe von LECKER (ja, ich bin ein bisschen spät dran aber was solls) gab es sehr viele tolle Rezepte die ich nachbacken wollte. Letztendlich ist es nun erstmal diese köstliche Quiche geworden, und ich bin mit dieser Wahl sehr glücklich. Die Quiche ist sehr fein im Geschmack und ideal, wenn mal vegetarisch gekocht werden soll. Sie ist zwar ein bisschen aufwendig in der Herstellung, aber die Mühe wird am Ende belohnt, das kann ich euch versichern.

10621149_570939723018026_299171929_o

Continue reading

0

Würzig duftender Lavendel flirtet mit saftigen Aprikosen: Aprikosen-Lavendel-Tarte

So, ihr seid heute alle eingeladen zum meinem Lavendelfest hier auf dem Blog 🙂 Außerdem ist es auch noch eine Premiere, denn zum ersten Mal habe ich Lavendel, der zu hauf bei uns im Garten wächst, zum Backen verwendet! Klar, als Tischdekoration oder für kleine duftende Säckchen habe ich ihn schon häufiger benutzt, aber dass sich Lavendel auch für vielerlei Spezialitäten als Zutat eignet, hatte ich zwar gehört aber nie selbst probiert. Ich sag euch auch warum: Mich hat immer abgeschreckt, dass man bei Lavendel sehr mit der Menge aufpassen muss. Meine Befürchtung war, dass ich die Menge falsch abschätze und der Kuchen oder die Torte dann nach Seife schmeckt – und das will ja wohl niemand. Naja, nun habe ich mich allerdings getraut und – ob Anfänger-Glück oder nicht – diese Tarte schmeckte köstlich! 🙂

IMG_3292 Continue reading