Torte Josephine

Das Rezept für diese Torte habe ich bei einer Bekannten endeckt und musste es auf jeden Fall nachbacken. Meistens weiß ich schon beim Lesen eines Rezepts, ob mir die Torte schmecken wird oder nicht. Hier war ich letztendlich etwas entäuscht, weil der Boden ziemlich schwer geschmeckt hat – aber Geschmäcker sind verschieden, vielleicht gefällt es euch ja umso besser!

IMG_9915

Zutaten für den Biskuitteig:

  • 1 Ei
  • 150g Zucker
  • 200ml Milch
  • 100ml Öl
  • 150g Walnüsse, gemahlen
  • 150g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver

Für die Vanillecreme:

  • 300ml Milch
  • 1 Pck. Vanillepudding
  • 2 EL Zucker
  • 150g Butter

Deko:

  • Schoko-Raspeln

Zubereitung:

Ei und 1/2 Zucker schaumig rühren. Milch und restlichen Zucker zugeben. Walnüsse und Öl zufügen und mit einem Schneebesen glatt rühren. Mehl und Backpulver mischen und langsam unterrühren. Teig in eine Springform (26cm, mit Backpapier belegt) geben und im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 25 Minuten backen. Auskühlen lassen.

IMG_9918

Für die Creme aus Puddingpulver, Milch und Zucker einen Pudding kochen und abkühlen lassen. Zimmerwarme Butter zugeben und cremig rühren. Biskuit mit der Creme bestreichen und mit Schokoraspeln dekorieren.

IMG_9921

Viel Spaß beim Nachbacken!
Eure Jadranka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.