Zucchini-Frischkäse-Rosen

Hallo ihr Lieben!

Sicherlich braucht ihr auch manchmal etwas, das euren Tisch hübsch aussehen lässt und außerdem auch noch schmeckt? 🙂 Ich habe heute ein tolles Rezept für euch. Es ist von mir, aber die Idee habe ich irgendwo im Internet gesehen! Ihr braucht wenige Zutaten dafür und das Ergebnis ist einfach großartig!

Zutaten:

  • 1 Pck. Blätterteig (2x270g)
  • 1 große oder 2 kleine Zucchinis
  • 150g Frischkäse
  • 1 Ei
  • Salz nach Geschmack

Zubereitung:

Blätterteig auf der Arbeitsfläche ausbreiten und der Länge nach in drei gleich breite Streifen schneiden. Zucchini waschen und in ca. 3mm dicke Stücke schneiden. Frischkäse und Ei in einer Schüssel mischen und nach Geschmack salzen.

Blätterteig in etwa 5cm breite Streifen schneiden. Einen Streifen hinlegen, am oberen Rand überlappend mit Zucchinischeiben belegen und darunter einen Streifen Frischkäse-Ei-Masse verteilen. Wenn ihr dann unten etwa 1cm einklappt, hält der Blätterteig die Zucchini-Scheiben und sie rutschen nicht heraus.

Dann den Streifen einrollen, sodass ein Zucchini-Blüten-Röllchen entsteht.

Sieht das nicht toll aus? Meine Zucchiniröschen sind in Silikonförmchen gebacken worden. Die nutze ich schon lange, weil Muffins daraus ganz einfach und ohne zu kleben zu lösen sind und weil man sie nach dem Waschen immer wieder benutzen kann. Sie verlieren mit der Zeit nicht ihre Form wie die Formen aus Papier und ich habe zudem Platz in meinen Schubladen für all das andere Backzeug, statt einen Berg von Papierförmchen 🙂

Also, die Silikonförmchen in eine Muffinform stellen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 20 Minuten backen. Warm genießen.

***

Viel Spaß beim Nachbacken!
Eure Jadranka

2 thoughts on “Zucchini-Frischkäse-Rosen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.