Gesund und vegetarisch: Grüne Torte

Grün, grün, grün ist meine Torte! Warum immer süß? Es gibt so tolle vegetarische Rezepte für Torten (oder Tartes, Quiches). Naja, die Kinder waren zwar nicht begeistert von der Idee, aber mit ein paar Tips und Tricks hat es trotzdem allen geschmeckt 🙂 Knackiger Brokkoli in Kombination mit Porree und Spinat, würzigem Käse und einer Prise Muskat geben dieser Torte einen besonderen Geschmack. Bitte Nachmachen und selbst überzeugen!

IMG_9722
Zutaten Für den Teig:

  • 1 Pck. frischer Blätterteig

Für die Füllung:

  • 300g Brokkoli
  • 1 Porreestange
  • 500g Blattspinat, frisch oder 400g TK Spinat
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • 1 EL Butter

Für den Guss:

  • 300g Creme fraiche
  • 3 Eier
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer
  • 300g Emmentaler, gerieben

Zubereitung:

Die Torten- oder Quicheform (26cm) mit Backpapier belegen. Die Form mit Blätterteig auslegen.

IMG_9719

Brokkoli putzen, in Röschen teilen. Porree waschen und klein schneiden. Frischen Spinat verlesen und waschen. TK Spinat auftauen lassen. Brokkoli in Salzwasser ca. 5 Minuten bissfest kochen, mit kaltem Wasser abschrecken. Butter in der Pfanne zerlassen, Porree 5 Minuten darin dünsten. Spinat zufügen und kurz mitdünsten. Alles mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Creme fraiche mit Eiern verrühren, salzen und pfeffern. Die Brokkoliröschen auf dem Quicheboden verteilen. Die Gemüsemischung mit Käse und Guss vermischen und ebenfalls in die Form geben. Bei 180°C ca. 35 Minuten backen. Warm servieren.

Viel Spass beim Nacbacken und lasst es euch schmecken! 🙂

Eure Jadranka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.