Gläser im Wollmäntelchen – Do it yourself

Was haltet ihr von Teelichtgläsern, die man ganz leicht selber basteln kann? Vorausgesetzt, ihr könnt stricken 🙂 Ich habe das Stricken von meiner Mama gelernt, als ich ungefähr 15 Jahre alt war. Die anderen Mädchen gingen aus und hatten schon einen Freund – ich saß stattdessen zu Hause und habe wie verrückt Pullis gestrickt. Es waren so viele, dass ich jeden Tag im Monat einen anderen anziehen konnte. Dann machte ich eine laaaange Pause. Und als meine älteste Tochter fragte ob ich ihr einen Schal stricken könnte, dachte ich: Das kannst du gar nicht mehr, du hast alles vergessen! Aber mit dem Stricken scheint es genauso zu sein wie mit Schwimmen oder Fahrradfahren – einmal gelernt und man kann es immer. Vor paar Tagen kam ich dann auf eine sehr schöne und einfache Deko-Idee: Alte Marmeladengläser aufpeppen, indem man ihnen einen Wollmantel verpasst. Ein paar Knöpfe drauf genäht, Teelichter hinein – fertig.

IMG_9568

Das braucht ihr dafür:

  • leere Gläser, verschiedener Größen
  • Wolle (Farbe nach Bedarf)
  • 3 Stricknadeln
  • 3 Knöpfe
  • 3 Windlichter

IMG_9563Gestrickt habe ich alle drei „Mäntelchen“ an einem Nachmittag. Der erste Schritt zur Winterdeko ist damit getan.

IMG_9565Ich habe weiße Wolle gewählt, da diese am besten in das Zimmer meiner jüngsten Tochter passt. Und da ihr Zimmer gerade ein wenig renoviert wird, sehe ich diese Windlichter als Einweihungsgeschenk 🙂

IMG_9566Die Gläser sind kuschelig eingepackt, und machen sich wie ich finde toll als Deko.

IMG_9568Angezündet ergeben die Lichter sehr schönes, warmes Licht.

Dann macht’s euch mal gemütlich heute und viel Spaß beim Nachmachen!

Liebe Grüße
Jadranka

2 thoughts on “Gläser im Wollmäntelchen – Do it yourself

    • Hallo Kathleen! Freut mich sehr das es dir gefällt 🙂 Ich kann mir gut vorstellen das die Häkel-Variante auch gut aussieht. Werde mich freuen über ein Foto auf meine FB Seite. Viel Spaß und ganz liebe Grüße von
      mir <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.