Gräddtårta med blandade bär

Hallo ihr Lieben!

Seit langem besitze ich ein kleines Büchlein der schwedische Küche und endlich kam ich nun dazu, etwas daraus auszuprobieren. Beim Blättern ist meine Wahl auf die unaussprechliche schwedische Beerentorte mit Sahne gefallen, die ich etwas abgewandelt habe. Anstelle der gemischten Beeren im Rezept habe ich Erdbeeren genommen. Man kann sie noch immer im Supermarkt finden 🙂

Für den Biskuitteig braucht ihr:

  • 4 Eier
  • 150g Zucker
  • 60g Mehl
  • 60g Kartoffelstärke
  • 1 TL Weinsteinpulver oder Backpulver

Für die Füllung:

  • 400ml Sahne
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 500g gemischte Beeren oder nur Erdbeeren, wie bei mir
  • Schokostreusel, Kakaopulver, nach Wunsch

Zubereitung.

Für den Biskuitteig Eier und Zucker cremig aufschlagen. Mehl, Kartoffelstärke und Weinsteinpulver mischen und zufügen. Den Teig in eine Springform (24cm, Boden mit Backpapier belegt!) geben und im vorgeheizten Ofen bei 180°C etwa 35 Minuten backen. Herausholen, auskühlen lassen und 1x durchschneiden.

Für die Füllung Sahne mit Vanillezucker steif schlagen. Die Hälfte der Sahne auf dem unteren Boden verstreichen und mit klein geschnittenen Erdbeeren bestreuen. Den zweiten Boden darauf legen und mit der restlichen Sahne drumherum bestreichen. Nach Wunsch mit ganzen Erdbeeren, Schokostreuseln und Kakaopulver dekorieren.

Dieses Törtchen ist schnell gemacht und schmeckt herrlich erfrischend!

Süße Grüße,
eure Jadranka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.