Lemon Curd Cupcakes

IMG_5787Zutaten für die Cupcakes:

  • 110g weiche Butter
  • 90g Zucker
  • 1/2 TL Vanillearoma
  • 2 Eier
  • Schale von einer Zitrone
  • 175g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 100ml Naturjoghurt

Für das Topping:

  • 110g Butter
  • 100g Puderzucker
  • 100g Lemoncurd („Zitronencreme“)

Zum Dekorieren:

  • 4-5 EL Lemoncurd
Wie man Lemon Curd sehr leicht selbst machen kann, erklärt Steph im Kleinen Kuriositätenladen!

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Butter und Zucker schaumig rühren. Eier, Zitronenschale und Vanillearoma unterrühren. Mehl und Backpulver vermischen, sieben und vorsichtig zusammen mit dem Joghurt unter den Teig rühren. Den Teig in die Förmchen füllen und 20-25 Minuten backen. Abkühlen lassen.

Für das Topping Butter mit Puderzucker schlagen. Lemon Curd zugeben und gut vermischen. In einen Spritzbeutel füllen und auf die Cupcakes spritzen. Zum Schluss mit je einen Teelöffel Lemon Curd dekorieren.

IMG_5788

2 thoughts on “Lemon Curd Cupcakes

  1. Wundervolle Bilder,kurz und aussagekräftig verfasst.Du bereicherst meinen Tag wenn du neue Artikel veröffentlichst.Ich sehne mich wirklich nach deinen Künsten,ich habe leider nicht das Talent fürs backen,aber deine Kreationen anzuschauen macht das wieder wett.
    Ganz großes Lob von mir!Mach weiter so!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.