Nachgemacht: Feiner Pilz-Kartoffel-Auflauf

Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich bin noch immer nicht so richtig in Weihnachtsstimmung und die Zeit rennt nur so! Ob es am Wetter liegt? Könnte schon sein, aber sicher bin ich mir nicht. Der November war lange zu warm und als Ende des Monats Schnee fiel, hatte ich so richtig Lust auf Weihnachten! Doch als der Schnee wieder geschmolzen ist, war auch die Weihnachtsstimmung wieder weg… jetzt sind es nur noch 22 Tage, und ich muss mich fast zwingen, vor und im Haus zu dekorieren, den Adventskalender zu basteln und ein Adventsgesteck zu zaubern. Mit dem Plätzchen backen fange ich morgen an, geplant sind sowohl traditionelle Plätzchensorten die ich jedes Jahr backe, wie auch ein paar neue. Die Rezepte dafür werde ich selbstverständlich in den nächsten Tagen für euch hier posten. Vorher muss ich euch aber unbedingt mein neues Lieblingsauflaufrezept vorstellen! Gefunden habe ich es bei einer lieben Instafreundin. Sie heißt Alexandra und ist auf Instagram und Facebook unter dem Namen Phoenix2303 unterwegs.

IMG_9475

Zutaten für eine runde Auflaufform (24cm):

  • 300g Champignons
  • 1 Zwiebel oder Schalotte
  • etwas Öl
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • 1/2 Bund Petersilie, gehackt
  • Salz und Pfeffer
  • 4-5 Kartoffeln, abgekocht
  • 4 Eier
  • 150ml Sahne
  • ein wenig Milch
  • 160g Gouda, gerieben

Zubereitung:

Pilze putzen, in Scheiben schneiden und Zwiebel würfeln. Die Zwiebelwürfel und den gepressten Knoblauch in Öl glasig anbraten, Pilze zugeben und 10 Minuten dünsten. Gehackte Petersilie zufügen und alles mit Salz und Pfeffer würzen.

IMG_9476

Kartoffeln pellen, in dünne Scheiben schneiden und in einer gefetteten Auflaufform verteilen. Eier, Sahne und Milch miteinander verquirlen, salzen und pfeffern. Die Eier-Sahne-Mischung über die Kartoffeln geben und die Pilze darauf verteilen. Alles mit Käse bestreuen und ein paar Pilzscheiben als Deko oben drauf legen. Im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 40 Minuten backen. Herausholen, kurz abkühlen lassen und servieren.

IMG_9473

Den Pilzauflauf könnt ihr als Beilage zu Fleisch oder als vegetarische Hauptspeise servieren. Uns hat er ohne Fleisch hervorragend geschmeckt und seitdem steht es auf der Liste unserer Lieblingshauptspeisen. Ich koche jeden Tag frisch, aber an 2-3 Tagen in der Woche verzichte ich ganz bewusst auf Fleisch. Der heutige Auflauf eignet sich hervorragend für solche Tage. Dazu frischen Rucola- oder Feldsalat servieren – yummy, sag ich euch.

Zum Schluss muss ich mich ganz herzlich bei der lieben Alexandra für das tolle Rezept bedanken!
Ich wünsche euch einen wunderschönen Donnerstag ihr Lieben!

Eure Jadranka

2 thoughts on “Nachgemacht: Feiner Pilz-Kartoffel-Auflauf

  1. Du zauberhafte Jadranka! Ich freue mich so, dass dir der Auflauf geschmeckt hat! Du hast es toll gemacht, sieht super lecker aus! Es ist schön, dass dieser Auflauf einen gebührenden Bericht in deinem Blog gefunden, freue mich!!

    • Ach du Liebe, das habe ich gerne gemacht! Es hat uns hervoragend geschmeckt und das Rezept kann ich nur weiter empfehlen 🙂 Liebe Grüße und schönen Urlaub weiterhin <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.