Tutorial: Callablüte

Auch wenn man es erst nicht glauben mag, aber eine Callablüte aus Fondant herzustellen ist gar nicht schwer. Ich habe mir zwar ein extra Set dafür gekauft, aber ehrlich gesagt geht das alles auch mit einfachen Werkzeugen. Ihr braucht einen großen Herzausstecher für die Blüte und das „Hütchen“ das zum Trocknen der Blüten verwendet wird, kann man aus Pappe selber basteln. So sah meine Callablüte jedenfalls zum Schluss aus:

IMG_2123
Ihr braucht:

  • Herzausstecher
  • Ball Tool
  • Zuckerkleber
  • mehrere Plastikhütchen oder welche aus Pappe
  • Rolling Pin
  • Modellierfondant oder Blütenpaste in weiß
  • Maisgrieß oder gelbgefärbte Kokosraspeln (wie bei mir)
  • Puderfarbe in grün und gelb

IMG_2116Zuerst die Arbeitsfläche mit Kartoffelmehl bestäuben, Fondant oder Blütenpaste mit dem Rolling Pin ausrollen und mit dem Herzausstecher ein Herz ausstechen.

IMG_2069Das Herz mit einem Ball Tool vorsichtig ausdünnen.

IMG_2070Den Fondant oder die Blütenpaste dann mit der Spitze nach unten um das Hütchen wickeln, die überlappenden Teile mit Zuckerkleber dünn bestreichen und zusammen kleben. Ich habe meine einfach ein bisschen zusammengedrückt und so trocknen lassen, aber nehmt zur Sicherheit lieber Zuckerkleber. Mit den Fingern die Ränder und die Spitze vorsichtig nach oben biegen und so über Nacht trocknen lassen.

IMG_2072Aus einem kleinen Stück Fondant eine Kugel formen und zwischen den Händen solange rollen bis ein Kegel entsteht.

IMG_2073Den Kegel mit Zuckerkleber bestreichen und in Maisgrieß oder gelbgefärbtem Kokos wälzen. Trocknen lassen.

IMG_2119Die Callas vom Hütchen lösen und mit Puderfarben in gelb und grün am Rand und innen bepinseln. Den Maisgrießkegel mit Zuckerkleber oder ein wenig Zuckerguss in die Mitte der Blüte kleben – und schon ist es fertig 🙂

IMG_2121Na, gar nicht so schwer oder? Und es sieht bezaubernd aus!

Ich wünsche euch sehr viel Spaß beim Nachmodellieren, lasst mich wissen wie es geworden ist!

Liebe Grüße,
eure Jadranka

2 thoughts on “Tutorial: Callablüte

    • Lieber Ralf, entschuldige bitte dass ich mich so lange nicht gemeldet habe, aber ich hatte wenig Zeit für den Blog. Die Callahütchen habe ich vor langer Zeit bei TK Maxx gekauft, aber du kannst sie auch in unzähligen Onlineshops bestellen z.B. hier oder hier. Oder man bastelt sich ein Hütchen aus Pappe. Viel Spaß beim Modellieren!

      Liebe Grüße, Jadranka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.