Zucchini-Tomaten-Quiche ohne Boden

Ich koche jeden Tag, aber am Wochenende gönne ich mir ab und zu mal eine Pause. Dann gehen wir essen, bestellen uns etwas oder ich lasse mich von meinem Mann bekochen und verwöhnen 🙂 Meinen Sieben-Tage-Kochplan habe ich meist schon im Kopf, bevor die Woche startet. Er setzt sich zusammen aus Gerichten, die wir schon kennen und mögen, und ganz oft wird auch Neues probiert. Weil ich meinen Mann und die Kinder kenne, weiß ich meist schon im Voraus ob ihnen ein Gericht schmecken wird oder nicht, und falls ich das mal nicht einschätzen kann, kommt das Gericht trotzdem auf den Tisch – und dann vielleicht nicht wieder, falls die Mehrheit das entscheidet 🙂 Heute habe ich zum Beispiel zum ersten Mal diese Quiche gemacht, und ab jetzt gehört sie definitiv zu den Gerichten, die häufiger auf dem Kochplan landen werden! Lecker!

IMG_3385Zutaten:

  • 4 Zucchini
  • 4 Tomaten
  • 6 Eier
  • 1 EL Butter
  • 100g Gouda
  • 1 Prise Muskat
  • 50g Mehl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Zucchini waschen und grob raspeln. Tomaten mit heißem Wasser überbrühen, häuten und klein schneiden. Eier mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen und verquirlen. Käse reiben und mit den Zucchini-Raspeln vermischen. Zum Schluss Mehl unterrühren. Eine Quiche oder Tarteform mit Butter ausstreichen und die Zucchini-Eier-Masse einfüllen. Die Tomaten darauf verteilen und die Quiche im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 30 Minuten backen. Mit Petersilienblättern dekorieren und warm servieren.

IMG_3386Mein Mann und ich waren begeistert, und selbst die Kinder (die eher mäkelig sind was Essen angeht) waren sich einig: köstlich! Nach unserem Mittagessen sind nur zwei kleine Stückchen übrig geblieben, die dann unsere Nachbarn, die nachmittags vorbeikamen, probiert haben. Auch ihnen hats geschmeckt, also schaffte das Rezept es sowohl in meine Rezeptesammlung als auch, natürlich, hier auf den Blog!

Probiert es aus, ich freu mich über eure Kommentare!
Eure Jadranka

One thought on “Zucchini-Tomaten-Quiche ohne Boden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.