Rezepte aus der Heimat: saftige Apfel-Walnusstorte

Hallo ihr Lieben!

Heute habe ich ein Rezept von meiner Mama für euch: Apfel-Walnuss-Torte oder wie wir in Bosnien dazu sagen: Zaljevena baklava. Ich bin mir sicher, dass ihr das Wort Baklava schonmal gehört habt. Das Rezept für die türkische Baklava mit Filoteig und Walnüssen habe ich vor kurzem verbloggt (hier), aber hier handelt es sich um etwas anderes. Ich vermute, dass sie deswegen Baklava heißt, weil sie Nüsse enthält und auch mit gekochtem Zuckerwasser übergoßen wird. Das ist aber schon alles was die zwei gemeinsam haben. Die Torte enthält geriebene Äpfel, ist sehr saftig und mit einem klecks Sahne ein wahrer Genuss!

Für eine 26cm Tortenform braucht ihr:

  • 2 Eier
  • 200g Zucker
  • 200ml Sonnenblumenöl
  • 200ml Milch
  • 125g Mehl
  • 100g Walnüsse, gemahlen
  • 150g Grieß
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 EL Kakaopulver
  • 2-3 Äpfel, gerieben

Für den Zuckersirup:

  • 400ml Wasser
  • 200g Zucker
  • Saft 1 Zitrone

Zum Dekorieren:

  • 200ml Sahne

Zubereitung:

Zuerst Eier und Zucker cremig aufschlagen, Öl und Milch zugeben. Alle trockenen Zutaten (Mehl, Walnüsse, Grieß, Backpulver und Kakaopulver) mischen und vorsichtig zufügen. Kurz mit einem Mixer durchrühren. Zum Schluss geriebene Äpfel zugeben und mit einem Spatel unterrühren. Die Masse in eine Tortenform (26cm, Boden mit Backpapier bedeckt) geben und im vorgeheizten Ofen bei 175°C ca. 30 Minuten backen (Stäbchenprobe!). Kuchen herausholen und etwas abkühlen lassen.

Für den Zuckersirup Wasser und Zucker mischen. Zitrone auspressen und Saft ins Wasser-Zucker-Gemisch geben. Alles zum Kochen bringen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Den lauwarmen Kuchen mit heißem Zuckersirup übergießen und ganz auskühlen lassen. Erst dann die Torte aus der Form nehmen und auf eine Tortenplatte stellen.

***

Zum Schluss Sahne steif schlagen und die Torte damit dekorieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren! 🙂
Eure Jadranka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.