Sweet Table zum 12ten Geburtstag: Alles Cupcake!

Heute habe ich für euch Bilder und Rezepte vom Sweet Table, den ich zum 12ten Geburtstag meiner Tochter Lea gestaltet habe. Jedes Mal ist es eine Herausforderung für mich, unter den „kritischen“ (Kinder)Augen von Geburtstagsgästen zu stehen, aber eines kann ich euch verraten: die kleinen Damen und Herren waren begeistert! 🙂 Und so sah das Ganze aus:

IMG_0296Es gab:

  • einen Giant Cupcake, eine Kirsch-Schokoladen-Torte im Cupcake Look mit zweifarbigem Frosting
  • Leas pinke Cupcakes mit weißem Schokoladen-Frosting
  • grüne Mini-Zitronen-Cupcakes
  • rosa-weiße Cupcake-Kekse
  • Cranberrysaft
  • ein selbstgemaltes „Cupcake“ Bild (mein Mann war mal wieder kreativ)
  • Pompons in grün und rosa (gebastelt von meiner Wenigkeit)

IMG_0295
Und hier nun die Rezepte:

Kirsch-Schokoladen-Torte

Zutaten für den Biskuitteig:

  • 180g Butter
  • 330g Zucker
  • 4 Eier
  • 300g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 80g Kakao
  • 280ml Buttermilch
  • 1 kleines Glas Kirschen

Für das Frosting:

  • 200ml Sahne
  • 100g Magerquark
  • 50g Puderzucker

Zubereitung:

Butter und Zucker schaumig rühren, Eier zugeben. Mehl, Natron, Backpulver und Kakao mischen und unterrühren. Zum Schluss noch Buttermilch zufügen. Masse in eine Giant Cupcake Form (zweiteilig) gießen, Kirschen reindrücken und im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 40 Minuten backen. Auskühlen lassen und vorsichtig aus der Form lösen.

Für das Frosting Sahne mit Puderzucker steif schlagen, Quark unterheben. Den unteren Tortenteil mit einem Löffel etwas aushöhlen und 1/3 der Creme hinein geben. Den oberen Teil darauf setzen und die Torte, wie einen normalen Cupcake, mit der restlichen Creme dekorieren.

IMG_0269

Leas pinke Cupcakes mit weißem Schokoladen-Frosting

Zutaten für 12 Stück:

  • 2 Eier
  • 1/2 Pck. Vanillezucker
  • 75g weiche Butter
  • 90g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver

Für das Frosting:

  • 100g weiße Schokolade
  • 100g Frischkäse
  • 50g Butter, weich

Zubereitung:

Eier und Vanillezucker cremig rühren, Butter zugeben. Mehl und Backpulver mischen, zufügen. Masse in die Förmchen füllen und im vorgeheizten Ofen bei 170°C 15-20 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Für das Frosting Schokolade schmelzen. Butter mit Frischkäse verrühren und Schokolade zugeben. Für ein rosafarbenes Frosting ein paar Tropfen pinke Pastenfarbe hinein mischen (ich nutze Farben von Wilton). Meiner Tochter hat die Farbe sehr gut gefallen!

IMG_0298

Mini-Zitronen-Cupcakes

Zutaten für den Teig:

  • 125g Mehl
  • Abrieb 1/2 Bio Zitrone
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 1 Ei
  • 40g Zucker
  • 40ml Öl
  • 150g Joghurt

Für das Frosting:

  • 200g Frischkäse
  • 110g Puderzucker
  • paar Tropfen Zitronenaroma

Zubereitung:

Ei und Zucker schaumig schlagen, Öl und Joghurt dazugeben. Mehl, Zitronenschale, Backpulver und Natron mischen, zugeben. Mit einem Teigschaber alles gut durchrühren. Teig in Mini-Papierförmchen füllen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 15 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Für das Frosting alle Zutaten cremig rühren, mit grüner Farbe einfärben, in einen Spritzbeutel geben und auf die Cupcakes spiralförmige Tuffs spritzen.

IMG_0285

Rosa-Weiße Cupcakes-Kekse

Für die Kekse braucht ihr:

  • 80g Butter
  • 80g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • paar Tropfen Vanillearoma
  • 170g Mehl

Und noch:

  • Zuckerschrift in Weiß und Rosa

Zubereitung:

Butter und Zucker vermischen und cremig aufschlagen, Ei zugeben. Salz und Vanillearoma unterrühren. Mehl unterkneten sodass ein glatter Teig entsteht (nach Bedarf noch mehr Mehl zugeben). Teig dünn ausrollen, mit einem Cupcake-Ausstecher Cookies ausstechen und auf ein Backblech (mit Backpapier belegt) legen. Kekse im vorgeheizten Ofen bei 160°C ca. 8 Minuten backen. Beim Backen darauf achten dass die Kekse nicht zu dunkel werden. Auskühlen lassen und mit Zuckerschrift verzieren.

IMG_0310

Der „Zaubertrank“ durfte natürlich auch nicht fehlen – kleine Flaschen mit Cranbeerysaft habe ich mit selbstklebender Spitze beklebt und mit wunderschönen Cupcake-Aufklebern von Kukuwaja und Papier-Strohhalmen in pink und weiß verziert.

IMG_0305

Mein Mann hat sich wieder mal kreativ ausgetobt und dieses schöne Kunstwerk erschaffen – extra für meinen Sweet Table! Toll, oder?

So, das wars dann auch schon wieder von mir 🙂 Ich hoffe, dass ich euch ein paar Ideen und Anregungen geben konnte!

Eure Jadranka

One thought on “Sweet Table zum 12ten Geburtstag: Alles Cupcake!

  1. Pingback: Wie macht ihr eine Geburtstagsparty unvergesslich? Hier findet ihr süße Ideen für einen Sweet Table zum Kindergeburtstag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.