2

Geburtstags-Sweet Table: Marienkäfer!

Hallo ihr Lieben!

Ich liebe es, meine Familie und Freunde zu besonderen Anlässen mit Köstlichkeiten aus der Cuplovecake-Bäckerei zu überraschen. Am vergangenen Wochenende habe ich für einen ganz besonderen Menschen einen Sweet Table gestaltet: meine Enkelin Maja feierte ihren ersten Geburtstag! Dazu gab es einen Marienkäfer-Sweet Table – ich meine, wer mag keine Marienkäfer!? 🙂 Ich habe zwar schon einige Sweet Tables gemacht (schaut mal hier), aber das hier war mein bisher liebstes Projekt. Unser Sonnenschein Maja ist ein bezauberndes kleines Wesen, das jeden in seinen Bann zieht! Seitdem sie auf der Welt ist, hat sie unsere Leben unermesslich bereichert und ich möchte keinen der Momente mit ihr missen! Als ich meine Tochter nach Ideen für die Torte fragte und danach, was Maja am liebsten mag, sagte sie: Erde und Schrauben 😀 Maja liebt es, in der Blumenerde zu buddeln, und alle Schrauben um sie herum müssen sorgfältig begutachtet werden! Trotzdem habe ich mich entschieden, ein süßeres Motiv zu wählen: es wurde ein Marienkäfer!


Continue reading

0

Halloween Party Sweet Table 2016 – einfach spooktakulär!

Hallo ihr Lieben!

Es ist wieder so weit – heute ist Halloween! Ich bereite mich schon seit einer Weile darauf vor und endlich darf ich euch wieder meinen Halloween Sweet Table präsentieren. Das ist mit der Zeit eine Tradition in unser Familie geworden und ich freue mich immer wieder auf die Reaktionen von meinem Mann und unseren Kindern 🙂 Dies ist der vierte Sweet Table, den ich für uns zu Halloween gestaltet habe. Wer sich nicht mehr an meinen letzten erinnern kann, kann sich hier nochmal die Bilder ansehen. Dieses Jahr habe ich mich für eine Kombination aus Schwarz, Weiß und Orange entschieden mit ein wenig Rot (ohne Blut geht es schließlich nicht!). Außer den zwei schwarzen Bechern und der Hexenhut-Schale (TK Maxx) habe ich dieses Mal nichts Neues gekauft. Alles war schon in meinem Halloween-Sammelsurium vorhanden 😀 Und, wie findet ihr es?

img_4144

Continue reading

0

Werder Bremen Sweet Table zum 18. Geburstag

Mensch, wie die Zeit vergeht! Für mich fühlt es sich an, als sei es gestern gewesen, als mein kleiner Blondschopf geboren wurde, anfing zu sprechen und zu laufen… und nun ist er schon 18! Jetzt steht vor mir ein hübscher, 1.90m großer junger Mann, der gerade sein Abitur macht und dann studieren will. Er hat schon mit zweieinhalb Jahren angefangen, Fußball zu spielen, und diese Liebe hatte bis heute Bestand. Ein wenig dickköpfig war er immer, aber trotzdem sehr unkompliziert und pflegeleicht 🙂 Manchmal schauen wir uns alte Videokassetten mit Kindheitserlebnissen meiner Kinder an, schwelgen in Erinnerungen und lachen viel zusammen. Der 18. Geburtstag meines Sohnes liegt nun schon eine Weile zurück, und ich kam einfach nicht dazu, den Artikel fertig zu stellen. Jedenfalls habe ich mir, passend zu seiner Fußballliebe, etwas besonderes überlegt: ein Werder Bremen Sweet Table! Er ist Fan (ich übrigens auch 😀 ) und so wurde es grün-weiß auf dem Tisch!

IMG_9462Continue reading

0

Meine erste Babyshowerparty

Hallo ihr Lieben!

Kennt ihr den Begriff Babyshowerparty? Das ist eine US-amerikanische Tradition, die zu Ehren der werdenden Mama veranstaltet wird und sich mittlerweile auch in Deutschland immer größerer Beliebtheit erfreut. Sie findet statt irgendwann zwischen 2 Monaten und wenige Wochen vor errechnetem Geburtstermin. Eingeladen werden meist weibliche Gäste wie Freundinnen oder weibliche Verwandte, aber auch Männer können natürlich dabei sein. Ich hatte das alles schon mal gehört aber mich nie tiefer damit befasst, weil ich ja auch keinen Grund hatte – bis vor kurzem! In meiner Familie steht nämlich ein großes Ereignis bevor: meine älteste Tochter bekommt im Juni ein Baby und macht mich, kurz nach meinem 50. Geburtstag, zum glücklichsten Menschen der Welt! Ich werde Oma! 😀 So wirklich erwartet hatte das keiner, aber es war dann umso schöner, und alle freuen sich wahnsinnig über den Familienzuwachs. Sehr lange (es hat sich wirklich wie eine Ewigkeit angefühlt) durfte ich es nicht bekannt geben, weil meine Tochter es Freundinnen, Verwandten und Bekannten persönlich überbringen wollte, aber nun endlich darf ich es sagen. Als mich die Freundinnen meiner Tochter angesprochen haben und mir von ihren Plänen für eine Babyshowerparty erzählten, war natürlich sofort klar, dass ich mitmachen wollte! Meine Aufgabe war dann auch schnell gefunden: ich war zuständig für den Babyshower Sweet Table. Es sollte eine Überraschungsparty werden, also wurde eine geschlossene Gruppe auf Facebook gegründet. Das hat super geklappt, denn meine Tochter ahnte bis zuletzt nichts von der ganzen Sache! Und so machte ich mich an die Arbeit und hier seht ihr das Ergebnis: Ein Traum in Pastell 🙂

IMG_0522Continue reading

0

Sweet Table zum 50ten Geburtstag – für mich, nicht von mir!

Hallo ihr Lieben!

Ich muss mich bei euch entschuldigen, dass ich mich hier so rar mache, aber im Augenblick passiert so viel Neues in meinem Leben 🙂 Ich will versuchen, euch nach und nach davon zu berichten, und heute beginne ich mit einem Geburtstag… und zwar meinem Geburtstag! Ich bin nämlich vor ein paar Tagen 50 Jahre alt geworden! Wie immer wollte ich alles selber organisieren, aber es kam anders. Stattdessen war ich zum ersten Mal Königin für einen Tag – die ganze Organisation haben andere für mich übernommen: meine Tochter, mein Mann, Freunde und Nachbarn, und hiermit bedanke ich mich nochmal von ganzem Herzen bei allen! Mein Sweet Table war wunderschön und voll mit Köstlichkeiten aller Art. Aber seht selbst:

IMG_1127

Continue reading

1

Halloween Sweet Table in schwarz-weiß

Hallo ihr Lieben!

Gestern war es wieder so weit: wir haben Halloween gefeiert! Schon seit drei Jahren mache ich zu Halloween eine kleine Familienparty, bei der ein Sweet Table natürlich nicht fehlen darf. Die klassischen Halloween-Farben sind schwarz, orange, grün, rot und lila – das habe ich bei den ersten beiden Sweet Tables auch beachtet. Der Gruselfaktor war mir bisher auch sehr wichtig, aber diesmal sollte es anders werden: wenig gruselig oder eklig, dafür eher stilvoll und edel in schwarz-weiß (und ganz bisschen rot!). Ich habe bis jetzt schon einige Sweet Tables gestaltet wie z.B. zum Valentinstag oder zum Geburtstag meiner Tochter, aber Halloween ist und bleibt der aufwendigste und schrillste von allen. Ich liebe Herausforderungen – von der Planung auf dem Papier bis zur praktischen Präsentation – das macht sehr viel Spaß, und wenn das Endergebnis stimmt, bin ich unendlich glücklich 🙂 So auch dieses Mal: von der Planung bis zur Fertigstellung sind nicht mal vier Tage vergangen und es wurde genau so wie ich es mir vorgestellt hatte. Ich muss dazu erwähnen, dass ich dieses Jahr ein paar sehr schöne Dekostücke gekauft habe, und die tragen viel zu einem hübschen Sweet Table bei. Langer Rede kurzer Sinn: hier ist mein Halloween Sweet Table 2015:

IMG_9866 Continue reading

4

Mein Geburtstags-Sweet Table

Wie ihr schon wisst, hatte ich vor ein paar Tagen Geburtstag. Zuerst wollte ich gar nichts großartiges machen: eine, vielleicht zwei „normale“ Torten, das hätte schon gereicht. Ich lade zu meinem Ehrentag nur Menschen ein, die mir wirklich viel bedeuten und das sind außer meiner Familie nicht viele, was auch gut so ist. Ih habt natürlich schon gesehen, dass ich mich – was die Torte angeht – spontan entschieden habe, etwas mehr zu machen. So entstand meine erste zweistöckige Geburtstagstorte aus Fondant, dazu gab es große und kleine Cupcakes und selbstgemachten Zitronenpudding im Glas. Weil mich also wieder mal das Backfieber packte, ist es zum Schluss ein Sweet Table geworden, den ich euch heute vorstellen möchte:

IMG_6330 Continue reading

0

Halloween Sweet Table 2014

Wie auch im vergangenen Jahr habe ich einen Halloween Sweet Table veranstaltet. Die Vorbereitung hat mir und auch meiner kleinen Tochter so viel Spaß gemacht – sie hat mitgeholfen und die Fledermäuse, schwarzen Katzen und Hexen aus Papier gebastelt 🙂 Im Vergleich zum letzten Jahr, wo mein Sweet Table ziemlich gruselig war (Bilder und Rezepte hier), hab ich mich dieses Jahr entschieden alles ein bisschen klarer und weniger gruselig zu halten. Geplant war eigentlich, die Deko in Orange, Schwarz und Weiß zu halten, aber bei der Torte habe ich eine Ausnahme gemacht und sie auch in Lila dekoriert. Trotzdem finde ich passt es gut zusammen – nicht zu viel und nicht zu wenig!

IMG_4679 Continue reading

4

Vintage Sweet Table

Mit diesem romantischen Vintage Sweet Table wollte ich meine Freundin und Nachbarin, die gerade aus dem Krankenhaus entlassen worden war, überaschen. Nachdem ich bis jetzt zehn Sweet Tables angerichtet habe (vom Kindergeburtstag, über Halloween bis zum Valentine und Garten Sweet Table), kann ich so langsam schon behaupten, dass sie mein Spezialgebiet geworden sind 🙂 Meistens habe ich schon Tage, sogar Monate zuvor eine Vorstellung davon, wie ein bestimmter Sweet Table aussehen soll. Deko, Porzellan und Plätze sind bei mir in großer Zahl vorhanden (als leidenschaftliche Jägerin und Sammlerin habe ich von vielem zu viel und im Garten findet sich immer eine passende Ecke), und so bleiben letztendlich nur noch die Back-„Probleme“: Welche Torte soll es werden, welches Dessert passt, soll es dazu Bowle geben oder lieber Limonade, Cupcakes oder Muffins…

IMG_3908 Continue reading

0

Spontane Garten Party mit kleinem, aber feinem Sweet Table

Das schöne Wetter hat mich spontan dazu gebracht, eine kleine Garten Party zu organisieren – nur für uns und ein paar Freunde und Nachbarn. Dazu spontan einen kleinen Sweet Table vorzubereiten war gar nicht schwer, da sich mittlerweile bei mir so viele Sachen finden, die es dafür braucht! Dieses Mal habe ich eine Kombination aus pink und blau gewählt (es war aber kein Babyshower:) Ich hab schon einige Sweet Tables gemacht, und ich muss zugeben dass ich sie alle ziemlich schön fand. Ich mag die Herausforderung, genau zu planen welche Deko passt, was ich dazu backen könnte, welche Farben harmonieren und wie zum Schluss das Gesamtbild aussieht! Mein Garten Sweet Table hat es nun an die Spitze meiner Sweet Tables geschafft und ich bin gespannt, ob er euch auch gefällt:

IMG_3696 Continue reading